Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

100012 VO NdL: Literatur aus Österreich vor, während und nach dem 1. Weltkrieg (2021W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

04.10.: Einführung
11.10. Arthur Schnitzler: Lieutenant Gustl (1900), Professor Bernhardi (1912)
18.10. Karl Kraus: Die letzten Tage der Menschheit (1915ff.)
25.10. Kriegsromane: Rudolf Geist: Der anonyme Krieg (1928); Joseph Hofbauer: Der Marsch ins Chaos (1930); Jaroslav Hašek: Die Abenteuer des guten Soldaten Švejk im Weltkrieg (1921–23)
08.11. Franz Werfel: Barbara oder die Frömmigkeit (1929)
15.11. Hermann Broch: Die Schlafwandler. Eine Romantrilogie (1930-1932)
22.11. Joseph Roth: Radetzkymarsch (1932); Die Kapuzinergruft (1938)
29.11. Joseph Roth: Das falsche Gewicht (1937); Die Flucht ohne Ende. Ein Bericht (1927)
06.12. Marta Karlweis: Ein österreichischer Don Juan (1929), Schwindel (1931)
13.12. Gina Kaus: Die Front des Lebens (1928); Maria Lazar: Die Eingeborenen von Maria Blut (1935)
10.01. Alexander Lernet-Holenia: Die Standarte (1934); Franz Theodor Csokor: 3. November 1918 (1936)
17.01. Bettina Balaka: Eisflüstern (2006); Andreas Pittler: Tinnef. Kriminalroman (2011); Hannes Stein: Der Komet (2013)
24.01.: Zusammenfassung
31.01.: Prüfungen

Montag 04.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Montag 11.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Montag 25.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Montag 08.11. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Montag 15.11. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Montag 22.11. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Montag 29.11. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Montag 06.12. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Montag 13.12. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Montag 10.01. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Montag 17.01. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Montag 24.01. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Montag 31.01. 18:30 - 20:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der Erste Weltkrieg, oft als (europäische) Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts bezeichnet, führte zum Ende der Habsburgermonarchie. In dieser Vorlesung werden literarische Texte aus dem Gebiet der Monarchie besprochen, die den Krieg, aber auch seine Vorgeschichte und seine Folgen thematisieren.
Ich beabsichtige, die Vorlesung im Präsenzmodus zu halten, sofern nicht die Leitung der Universität wieder einmal ihr Veto einlegt. Die Vorlesung wird aber auf jeden Fall zusätzlich aufgezeichnet und auf moodle zur Verfügung gestellt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliches Kolloquium

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Kenntnis des Stoffs und der Pflichtlektüre

Prüfungsstoff

Der Inhalt der Vorlesung sowie die Lektüre von zehn der besprochenen Texte, ganz oder teilweise. (Insgesamt sollen ca. 1200 Seiten gelesen werden)

Literatur

Kucher, Primus-Heinz (Hg.): Literatur und Kultur im Österreich der Zwanziger Jahre. Vorschläge zu einem transdisziplinären Epochenprofil. Bielefeld: Aisthesis 2007.
Kucher, Primus-Heinz / Julia Bertschik (Hg.): „baustelle kultur“. Diskurslagen in der österreichischen Literatur 1918–1933/38. Bielefeld: Aisthesis 2011.
Kriegleder, Wynfrid: Eine kurze Geschichte der Literatur in Österreich. Menschen – Bücher – Institutionen. 3. korrigierte und erweiterte Auflage. Wien: Praesens 2018.
Müller, Karl / Hans Wagener (Hg.): Österreich 1918 und die Folgen. Geschichte, Literatur, Theater und Film. Wien, Köln, Weimar: Böhlau 2009.
Wolf, Norbert Christian: Revolution in Wien. Die literarische Intelligenz im politischen Umbruch 1918/19. Wien, Köln, Weimar: Böhlau 2018

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 23.09.2021 13:09