Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

100014 EU Einführung in die Sprachwissenschaft (2019W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 42 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 07.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Montag 14.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Montag 21.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Montag 28.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Montag 04.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Montag 11.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Montag 18.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Montag 25.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Montag 02.12. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Montag 09.12. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Montag 16.12. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Montag 13.01. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Montag 20.01. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Montag 27.01. 08:00 - 09:30 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung führt in zentrale Teilbereiche der germanistischen Sprachwissenschaft ein, indem wichtige linguistische Fragestellungen, Begrifflichkeiten und Ergebnisse vorgestellt und einzelne Aspekte in praktischen Übungen angewandt und vertieft werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Arbeitsaufträge, Zwischentest und schriftliche Prüfung zum Ende des Semesters

Studierende, deren Erstsprache nicht Deutsch ist, dürfen bei den schriftlichen Prüfungen ein Wörterbuch verwenden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mehr als drei Unterrichtseinheiten dürfen nicht versäumt werden. Die Endnote setzt sich aus den Teilleistungen wie folgt zusammen: aktive Mitarbeit und schriftliche Arbeitsaufträge (10%), Zwischentest (40%) und Abschlussklausur (50%).

Prüfungsstoff

Literatur

Die Pflichtlektüre wird in der ersten Einheit bekannt gegeben. Weitere Literaturhinweise folgen im Laufe des Semesters. Die Unterlagen zur Übung werden auf Moodle zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 1111)
Teilnahmevoraussetzung im UF Deutsch Diplom:
StEOP (I 1114 + StEOP LehrerInnenbildung)
Zur Äquivalenzliste geht es hier: https://spl10.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/s_spl10/Aequivalenzliste-abWS15.pdf

Letzte Änderung: Mo 02.09.2019 15:27