Universität Wien FIND

100017 VO NdL: Barbara Frischmuth. Leben. Werk. Wirkung (2019W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 02.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Mittwoch 09.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Mittwoch 16.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 31 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Mittwoch 06.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Mittwoch 13.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Mittwoch 20.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Mittwoch 27.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Mittwoch 04.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Mittwoch 08.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Mittwoch 15.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Mittwoch 22.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Überblick über Leben, Werk und Wirkung der Autorin Barbara Frischmuth. Es finden drei Gastvorträge statt (Isabel Kranz zur Hortologie bei B.F., Peter Clar zur Poetologie und Markus Köhle zum Fortschreiben von Texten nach Frischmuth) sowie eine Lesung der Autorin im Rahmen der VO statt

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung zu Ende der Vorlesungsreihe

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Bereitschaft zur Lektüre des Werks, zur Auseinandersetzung mit den behandelten Themen rund um Leben, Werk und Wirkung, zu eingehender Reflexion und ausreichender Kenntnis bei der Beantwortung der schriftlichen Fragen

Prüfungsstoff

schriftliche Prüfung über den Vorlesungsinhalt und die Lektüre der angegebenen Titel

Literatur

Auszüge aus folgender Auswahl:
Babka, Anna / Cimenti, Silvana / Clar, Peter: 'Ich schreibe, also bin ich'. Schreibweisen bei Barbara Frischmuth. Wien: Sonderzahl, 2019.
Babka, Anna / Clar, Peter: 'Im Liegen ist der Horizont immer so weit weg'. Grenzüberschreitungen bei Barbara Frischmuth. Unter Mitarbeit von Flora Petrik. Wien: Sonderzahl, 2016.
Bartens, Daniela / Spörk, Ingrid (Hg.): Barbara Frischmuth. Fremdgänge. Ein illustrierter Streifzug durch einen literarischen Kosmos. Salzburg/Wien: Residenz, 2001.
Bartsch, Kurt: Barbara Frischmuth. Wien/Graz: Droschl, 1992.
Cimenti, Silvana / Spörk, Ingrid (Hg.): Barbara Frischmuth. Dossier extra. Graz/Wien: Droschl, 2007.
Lorenz, Dagmar C. G.: "Creativity and Imagination in the Work of Barbara Frischmuth", in: Women in German Yearbook, 1986, Vol.2, pp.37-53, 1986, 37.
Lützeler, Paul Michael: "Ethik, Traum und Lust: Barbara Frischmuth, Traum der Literatur - Literatur des Traums (1991)", in: Lützeler, Paul Michael (Hg.): Poetik der Autoren. Frankfurt/Main, 1994.
Polat-Menke, Selma: Islam und Mystik bei Barbara Frischmuth : Werkanalyse und interreligiöses Lernen Ostfildern: Grünewald, 2013.
Posthofen, Renate S.: Barbara Frischmuth in contemporary context. Riverside: Ariadne Press, 1999.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 1242, I 2240, I 2900)
Teilnahmevoraussetzung im UF Deutsch Diplom
StEOP (I 1114 + StEOP LehrerInnenbildung)
Zur Äquivalenzliste geht es hier: https://spl10.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/s_spl10/Aequivalenzliste-abWS15.pdf

Letzte Änderung: Do 21.11.2019 10:27