Universität Wien FIND

100023 EU Einführung in die Sprachwissenschaft (2017W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 04.10. 08:00 - 09:30 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Mittwoch 11.10. 08:00 - 09:30 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Mittwoch 18.10. 08:00 - 09:30 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Mittwoch 25.10. 08:00 - 09:30 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Mittwoch 08.11. 08:00 - 09:30 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Mittwoch 15.11. 08:00 - 09:30 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Mittwoch 22.11. 08:00 - 09:30 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Mittwoch 29.11. 08:00 - 09:30 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Mittwoch 06.12. 08:00 - 09:30 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Mittwoch 13.12. 08:00 - 09:30 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Mittwoch 10.01. 08:00 - 09:30 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Mittwoch 17.01. 08:00 - 09:30 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Mittwoch 24.01. 08:00 - 09:30 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Mittwoch 31.01. 08:00 - 09:30 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der Kurs will einen Einblick in verschiedene Teilbereiche der Sprachwissenschaft sowie einen Zugang zu ihren Forschungszielen, Methoden, Analyseebenen und Werkzeugen vermitteln, einen grundlegenden sprachwissenschaftlichen Wortschatz aufbauen und somit Voraussetzungen für den Besuch weiterer Lehrveranstaltungen und die Auseinandersetzung mit sprachwissenschaftlichen Fragestellungen schaffen.

Die verwendeten Methoden beinhalten eigenständige Lektüre, Präsentationen und Diskussionen. Das erworbene theoretische Wissen wird durch Übungen praktisch angewandt und vertieft.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Hausübungen, Teilnahme am Unterrichtsgeschehen in Person und auf Moodle sowie durch Prüfungen zur Mitte und zum Ende des Semesters.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Neben der Bearbeitung der Übungsaufgaben und der Aneignung der behandelten Inhalte wird die regelmäßige pünktliche Anwesenheit vorausgesetzt. Mehr als zwei Unterrichtseinheiten dürfen nicht versäumt werden.

Prüfungsstoff

Geprüft wird die Breite der im Unterricht behandelten Themen, darunter insbesondere phonetische Transkription, Analyse von Silben, Worten und Sätzen im Rahmen der im Kurs behandelten Inhalte, sowie die Geschichte der Disziplin.

Literatur

Der Kurs baut auf den folgenden Werken auf:
Ernst, Peter (2011): Germanistische Sprachwissenschaft: eine Einführung in die synchrone Sprachwissenschaft des Deutschen, 2. Auflage. Wien: Facultas.WUV. (Kann gekauft werden, ist jedoch auch als E-Book über die Universitätsbibliothek verfügbar)
Schäfer, Roland (2016): Einführung in die grammatische Beschreibung des Deutschen, 2. Überarbeitete Auflage. Berlin: Language Science Press. http://langsci-press.org/catalog/book/101 (Verfügbar als E-Book unter Creative Commons Lizenz)

Darüber hinaus wird weiterführende Literatur im Laufe des Semesters zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 1111)
Teilnahmevoraussetzung im UF Deutsch Diplom:
StEOP (I 1114 + StEOP LehrerInnenbildung)
Zur Äquivalenzliste geht es hier: http://spl-germanistik.univie.ac.at/uploads/media/Aequivalenzliste_LA_UF_Deutsch.pdf

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:42