Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

100033 PS NdL: Literarische Neuerscheinungen (mit Exkursion zu den Rauriser Literaturtagen) (2020S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Aufgrund der Einschränkungen für Veranstaltungen in Österreich mussten die Rauriser Literaturtage 2020 leider abgesagt. Die Jubiläumsausgabe wird um ein Jahr verschoben und von 7. bis 11.4. 2021 nachgeholt.
Die für das PS angemeldeten Studierenden erhalten nähere Informationen via Mail. Bitte kontrollieren Sie regelmäßig Ihre Uni-Wien-Mailadresse!

Montag 02.03. 09:45 - 13:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 16.03. 09:45 - 13:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 20.04. 09:45 - 13:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 04.05. 09:45 - 13:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 18.05. 09:45 - 13:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 15.06. 09:45 - 13:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 29.06. 09:45 - 13:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Alle Formen der mündlichen Interaktion sowie physischen Anwesenheit sind für die Zeit des Home-Learnings in den virtuellen Raum verlagert.

Da die Rauriser Literaturtage 2020 aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus abgesagt werden musste, findet die in dieser LV geplante Exkursion nicht statt und die Inhalte des PS werden den neuen Bedingungen angepasst.

Die Lehrveranstaltung wird sich wie geplant mit literarischen Neuerscheinungen beschäftigen, ausgehend von Büchern von Julya Rabinowich und Angela Lehner, sowie anderen literarischen Texten (die entsprechende Literaturliste folgt noch) werden wir uns mit unterschiedlichen Erzählverfahren, Themenstellungen und der Rezeption der Texte in der Literaturkritik beschäftigen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Achtung: Aufgrund der Umstellung des Lehrbetriebs auf E-Learning wird die Leistungskontrolle entsprechend angepasst: Während der Phase ohne physische Präsenz werden via Moodle und evt. weitere Tools spezifische Aufgaben gestellt, die online erfüllt werden müssen.

Dazu kommt eine schriftliche PS-Arbeit (Umfang 15 Seiten Haupttext)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Neu aufgrund der Maßnahmen bzgl. des Coronavirus: Die regelmäßige und aktive Teilnahme an Online-Übungseinheiten ist eine Mindestanforderung.
Die aktive Beteiligung an Livechats, Foren und anderen E-Learning-Tools zu den LV-Zeiten gilt als Nachweis der Anwesenheit. Fehlende Mitarbeit zu den LV-Zeiten wird als Fehlstunde gewertet.

regelmäßige Anwesenheit;
aktive Mitarbeit an den Sitzungen;
Teilnahme an der gesamten Exkursion;
(Gruppen-)Referat;
Abgabe Portfolio (Umfang 15 Seiten Haupttext)

Prüfungsstoff

Literatur

Für alle PS-Teilnehmer*innen verbindlich:

• Julya Rabinowich: Krötenliebe. Wien: Deuticke 2016.
• Angela Lehner: Vater unser. München: Hanser 2019.
• Tonio Schachinger: Nicht wie ihr. Wien: Kremayr § Scheriau 2019.
• 1 deutschsprachige Neuerscheinung nach Wahl (veröffentlicht 2019 oder 2020).

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:20