Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

100072 UE Mittelhochdeutsch (2019S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 42 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 08.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 15.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 22.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 29.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 05.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 12.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 03.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 10.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 17.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 24.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 31.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 07.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 14.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 21.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 28.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Durch Studium der historischen Grammatik sowie gemeinsames Übersetzen wird in die Grundlagen der mittelhochdeutschen Sprache eingeführt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Zwischenklausur, Abschlussklausur (beide schriftlich und ohne Wörterbuch), regelmäßige Teilnahme und Mitarbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

s. o.

Prüfungsstoff

Grammatik des Mittelhochdeutschen und im Seminar behandelte mittelhochdeutsche Texte.

Literatur

Unterrichtsmaterial wird via moodle bereitgestellt, die Textauswahl wird noch bekanntgegeben.

empfohlen: Weddige, Hilkert. Mittelhochdeutsch. Eine Einführung. München 2010. (ab der 8. Auflage)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 1119)
Teilnahmevoraussetzung im UF Deutsch Diplom:
StEOP (I 1114 + StEOP LehrerInnenbildung)
Zur Äquivalenzliste geht es hier: https://spl10.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/s_spl10/Aequivalenzliste-abWS15.pdf

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:31