Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

100111 PS Neuere Deutsche Literatur: Das Eigene und das Fremde in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur (2017W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Neben den regulären Einheiten ist ein verpflichtender Abendtermin geplant:
Mittwoch, 10.01.2018 19:00 MUSA Museum Startgalerie Artothek

Montag 02.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 09.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 16.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 23.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 30.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 06.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 13.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 20.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 27.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 04.12. 11:30 - 13:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 11.12. 11:30 - 13:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 08.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 15.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 22.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9
Montag 29.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Fremdheit hat als conditio humana in einer global gewordenen Welt ihre Besonderheit verloren, sie ist universal geworden. Mit dem Eigenen steht sie in einer ständigen Beziehung, in der beide zwei Aspekte derselben Identität darstellen und damit untrennbar miteinander verbunden sind. Was fremd ist und was eigen, ist stets relational und kontextabhängig und nicht allgemein festschreibbar – dementsprechend vielfältig sind die theoretischen Annäherungen. Ausgehend von Texten Elfriede Jelineks und Herta Müllers sollen die ästhetischen und inhaltlichen Mittel systematisch analysiert werden, mit denen die Autorinnen den Konstruktionscharakter von Eigenem und Fremdem offenbaren. Dabei kommen verschiedene theoretische Ansätze, wie jene von Georg Simmel, Julia Kristeva und Zygmunt Bauman zur Anwendung, deren Begrifflichkeiten am Beispiel der literarischen Texte greifbar gemacht werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

1. Anwesenheitspflicht
2. Aktive Teilnahme an den Sitzungen, Lektüre der theoretischen und literarischen Texte, Referat inkl. Handout
3. Schriftliche Arbeiten: Gliederung und Exposé, abschließende Proseminararbeit (15 Seiten)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Jelinek, Elfriede: DER FREMDE! störenfried der ruhe eines sommerabends der ruhe eines friedhofs. In: Handke, Peter (Hg.): Der gewöhnliche Schrecken. Horrorgeschichten. Salzburg: Residenz Verlag 1969, S. 146-160.
Jelinek, Elfriede: STRAHLENDE VERFOLGER. http://www.elfriedejelinek.com/fsverfolger.htm (1.9.2018)
Müller, Herta: Niederungen. Berlin: Rotbuch 1984 / Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1993 / München: Hanser 2010.
Müller, Herta: Immer derselbe Schnee und immer derselbe Onkel. München: Hanser 2011.
Müller, Herta: Mein Vaterland war ein Apfelkern. München: Hanser 2014.

Eine ausführliche Literaturliste wird in der ersten Sitzung bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 1231)
Teilnahmevoraussetzung im UF Deutsch Diplom:
StEOP (I 1114 + StEOP LehrerInnenbildung)
I 1111; I 1112; I 1117
Zur Äquivalenzliste geht es hier: http://spl-germanistik.univie.ac.at/uploads/media/Aequivalenzliste_LA_UF_Deutsch.pdf

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:32