Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

100144 SE-B SpraWi: Frauen-/Männersprache (2019S)

10.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

ACHTUNG: Diese Lehrveranstaltung zählt NICHT für den Genderschwerpunkt im Bachelor of Education. Für den Genderschwerpunkt im Bachelor of Education zählen laut Curriculum Vorlesungen oder Proseminare!

An/Abmeldung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 06.03. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Mittwoch 13.03. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Mittwoch 20.03. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Mittwoch 27.03. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Mittwoch 03.04. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Mittwoch 10.04. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Mittwoch 08.05. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Mittwoch 15.05. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Mittwoch 22.05. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Mittwoch 29.05. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Mittwoch 05.06. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Mittwoch 19.06. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Mittwoch 26.06. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Genderlinguistik wird heute als Teilgebiet der Soziolinguistik angesehen. Sie fragt nach unterschiedlichem Sprachgebrauch von Frauen und Männern auf verschiedenen Ebenen, etwa Struktur (z.B. Lexik, Satzbau) und Gebrauch (etwa Verwendung von Höflichkeitsformen, Handlungsabsichten und den sich sprachlichen Formen etablierenden sozialen Rollen von Männern und Frauen). Sind Sprachstruktur Sprachverwendung dafür verantwortlich? Dementsprechend wird allgemein zwischen natürlichem Sexus, grammatischem Genus und gesellschaftlichem Gendern unterschieden. Hinzu kommt die derzeit brandaktuelle Frage nach einem „dritten Geschlecht“ und ob und wie dieses sprachlich beschrieben werden könnte.
Die LV soll in allgemeine Probleme sowie vielfältige Aspekte des Themas einführen und auch interaktive Bezüge mit Sprachphilosophie, Soziologie, Geschichte, Rechtsgrundlagen u.a.m. berücksichtigen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestens drei voneinander unabhängige Leistungen (z.B. Referat), Mitarbeit und schriftliche Abschlussarbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Arbeit mind. 30 Seiten ohne Anhang.
Bis zum 30. April 2019 ist die Abmeldung ohne Angabe von Gründen möglich. Danach erfolgt auf alle Fälle eine Beurteilung.

Prüfungsstoff

Literatur

Wird ab der ersten Einheit laufend bekanntgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:32