Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

100151 SE Masterarbeit Neuere Deutsche Literatur (Dipl.SE f. LA-Studierende) (2019W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

ACHTUNG: Die Verstaltung wird als Block am FR/SA jeweils am FR 17-21 Uhr, SA 10-18 Uhr im Büro Horn durchgeführt. Die Blöcke sind am 15/16.11.2019 und am 17/18.1.2020. Sie müssen in diesen Sitzungen während des Seminars durchgehend anwesend sein (maximales Fehlen: 2 Std.) Es gibt eine Vorbesprechung am 14. Oktober 12:00 Uhr im Büro Horn. Zu dieser Vorbesprechung müssen Sie UNBEDINGT die Betreuungszusage mitbringen. Das Exposé muss erst bis zum 30.10. eingereicht sein.

Samstag 18.01. 09:00 - 18:30 Seminarraum I Germanistik Hauptgebäude, 1.Stock/Unterteilung, Stiege 7a über Stiege 9

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Veranstaltung dient der Betreuung von laufenden Diplom- und Masterarbeiten, die vorgestellt und gemeinsam diskutiert werden sollen. Insbesondere soll dabei ein Schwerpunkt auf Fragen der methodischen Herangehensweise, der theoretischen Zuspitzung und des sinnvollen Aufbaus gelegt werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Vorstellung eines Exposés der Diplom-/Masterarbeit, Diskussion.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anforderung: Anmeldung zur Diplom-/Masterarbeit. Betreuungszusage einer/s BetreuerIn.
Beurteilungsmaßstab: Qualität des Projekts und der Präsentation.
Aktive und konstruktive Teilnahme an der Diskussion.

Prüfungsstoff

Stoff der vorgestellten Abschlussarbeiten. Es wird die Bereitschaft erwartet, nicht nur die eigene Arbeit vorzustellen, sondern sich auch kritisch und produktiv mit den Arbeiten der anderen TeilnehmerInnen auseinanderzusetzen.

Literatur

Umberto Eco: Wie man eine akademische Abschlußarbeit schreibt, UTB 2010.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 2270)

Teilnahmevoraussetzung:
Spätestens bis zur ersten Lehreinheit ist dem/der Lehrveranstaltungsleiter/in vorzulegen:
- eine mit dem/der Betreuer/in akkordierte Bestätigung über die Betreuung der Master-/Diplomarbeit
- Exposé des Themas der Master-/Diplomarbeit inkl. Bibliographie

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:20