Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

100169 MA Neuere deutsche Literatur: Thomas Bernhards Dramen (2010W)

8.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Thomas Bernhards Dramen, aus Schule oder Lektüre vielfach nur durch "Heldenplatz" vertraut, umfassen in ihrer Bandbreite von Verzweiflung und Heiterkeit, Rührung und Provokation, Philosophie und slapstick eine interessante Entwicklung des Autors und seiner dramaturgischen Kompetenz. Ziel des Seminars ist die Festigung literaturwissenschaftlicher Dramenanalyse durch genaue Trennung des Dargestellten (Themen, Österreich, Machtverhältnisse, latente Sexualität, Fetische) von der Darstellungsweise (Figuren, Antithetik, Übertreibung, Musikalität). Auf diese Weise soll die Entfaltung der Bernhardschen Dramatik und ihr Kontext besser zu verstehen sein.

Voraussetzung: Lektüre der Dramen

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 06.10. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Mittwoch 13.10. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Mittwoch 20.10. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Mittwoch 27.10. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Mittwoch 03.11. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Mittwoch 10.11. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Mittwoch 17.11. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Mittwoch 24.11. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Mittwoch 01.12. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Mittwoch 15.12. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Mittwoch 12.01. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Mittwoch 19.01. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)
Mittwoch 26.01. 13:45 - 15:15 (ehem.Übungsraum 1 Germanistik Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mitarbeit, Referat, vor allem Seminararbeit (Umfang ca. 25 S.)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Textgrundlage (Studienausgaben):
Die Stücke. 1969-1981. Frankfurt/M.: Suhrkamp 1983 (Weißes Programm), 1064 S.
Taschenbuchausgabe, 1984
Stücke. 4 Bde mit gesonderter Paginierung, 1988 u.ö. (Suhrkamp Taschenbuch 1524, 1534, 1544, 1554) (Zitiergrundlage)

Überblicksdarstellungen zur Einführung:
Judex, Bernhard: Thomas Bernhard. Epoche, Werk, Wirkung. München: C.H. Beck 2010
Schmidt-Dengler, Wendelin: Der Übertreibungskünstler. Studien zu Thomas Bernhard. 4., erw. Aufl. Wien: Sonderzahl 2010
Höller, Hans: Thomas Bernhard. 9. Aufl. Reinbek b. Hamburg 2007 (rowohlt monografien 504)
Mittermayer, Manfred: Thomas Bernhard [Leben, Werk, Wirkung]. Frankfurt/M. 2006 (Suhrkamp BasisBiographie 11)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 2260, I 2900)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:32