Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

100184 PS DaF/Z: Spracherwerbstheorien und Mehrsprachigkeit (2019W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 35 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 03.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Donnerstag 10.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Donnerstag 17.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Donnerstag 24.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Donnerstag 31.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Donnerstag 07.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Donnerstag 14.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Donnerstag 21.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Donnerstag 28.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Donnerstag 05.12. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Donnerstag 12.12. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Donnerstag 09.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Donnerstag 16.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3
Donnerstag 23.01. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 30.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 3

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

ABLAUF DER LEHRVERANSTALTUNG:
1. Semesterhälfte:
- Einführender Überblick über die zentralen Inhalte
- Hinweise zum Verfassen der Proseminararbeit
2. Semesterhälfte:
- Vertiefende Referate zu den einzelnen Inhalten

INHALTLICHE SCHWERPUNKTE:
(1) Arten des Spracherwerbs
(2) Erstspracherwerb
- Theorien des Erstspracherwerbs
- Erwerbssequenzen im Erstspracherwerb
(3) Individuelle und gesellschaftliche Mehrsprachigkeit
- Bi- bzw. multilingualer Spracherwerb
- Soziolinguistische Grundlagen der Mehrsprachigkeit
(4) Zweitspracherwerb
- Theorien des Zweitspracherwerbs
- Ausgewählte Einflussfaktoren
- Lernersprachenanalyse / der Einfluss der Erstsprache (und anderer vorbekannter Sprachen) auf den Erwerb von Zweit-/Fremdsprachen
- Erwerbssequenzen im Zweitspracherwerb: empirische Befunde
(5) Profilanalyse, Sprachstandsdiagnose bzw. Sprachstandsbeobachtung im Bereich Deutsch als Zweitsprache auf der Grundlage empirischer Befunde zu Erwerbssequenzen

ZIELE:
- Kritische Auseinandersetzung mit gängigen Spracherwerbstheorien;
- Beleuchtung verschiedener Aspekte des Spracherwerbs;
- Erarbeitung eines Basiswissens zum aktuellen Forschungsstand in der Spracherwerbsforschung;
- kritische Reflexion aktueller bildungspolitischer Fragen und des öffentlichen Diskurses rund um den Erwerb des Deutschen als Zweitsprache im Lichte des aktuellen Forschungsstandes der Spracherwerbsforschung;
- Kennenlernen gängiger Instrumente der Sprachstandsdiagnose bzw. -beobachtung im Bereich Deutsch als Zweitsprache vor dem Hintergrund der ihnen zugrunde liegenden Annahmen und Erkenntnisse der Spracherwerbsforschung.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

(1) Referat (in der zweiten Semesterhälfte; Dauer: 15 min)
(2) Proseminararbeit im Umfang von 15 Seiten im Haupttext (bestehend aus einem literaturbasierten Teil [= Referatsthema] und einem praktischen Teil [z.B. Interview, kleine Lernersprachenanalyse anhand eines Lernendentextes, Anwendung eines Instruments der Sprachstandsbeobachtung o.ä.])
(3) Aktive Mitarbeit während der gesamten Lehrveranstaltung (inkl. einzelne kleine Hausübungen)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Beurteilungsschlüssel:
- Proseminararbeit: 50% (muss zum Bestehen des Proseminars mit einer positiven Note beurteilbar sein; es gelten die Beurteilungskriterien für schriftliche Arbeiten der SPL 10 - Deutsche Philologie, zu finden unter den Hinweisen zur Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit im Bereich Deutsch als Fremd- & Zweitsprache auf der Seite der SPL 10 - Deutsche Philologie; genauere Informationen zu Inhalt etc. in der Lehrveranstaltung)
- Referat: 30%
- Mitarbeit (inkl. Hausübungen): 20%

Prüfungsstoff

Siehe oben. Keine Prüfung, da es sich um eine Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung handelt.

Literatur

Wird zu Beginn der Lehrveranstaltung angegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 2900)

Letzte Änderung: Do 19.12.2019 08:27