Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

100209 SE DaF/Z: Kinder- und Jugendliteratur (2021S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
DIGITAL

Für Masterstudierende: Für diese SE Lehrveranstaltung im Master (3 ECTS) ist eine zusätzliche Prüfungsleistung möglich (nicht verpflichtend), das Seminar wird dann zur SE Lehrveranstaltung mit 6 ECTS.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 35 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Abgabetermin für die Seminararbeit (6 ECTS): 14.7.2021

Dienstag 09.03. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 16.03. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 23.03. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 13.04. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 20.04. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 27.04. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 04.05. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 11.05. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 18.05. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 01.06. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 08.06. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 15.06. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 22.06. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 29.06. 09:45 - 11:15 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

- Primärtextanalysen von Kinder- und Jugendliteratur mit ausgewählten Methoden der literatur- und kulturwissenschaftlichen Textanalyse (Narratologie, Postkoloniale Theorie, Gender Studies, ...)
- Differenzierte und kritische Auseinandersetzung mit inter- und transkultureller Literaturdidaktik
- Selbsterfahrung im Kreativen Schreiben
- Entwicklung von Unterrichtskonzepten zur sprachlichen und literarischen Bildung mit Kinder- und Jugendliteratur und Kreativem Schreiben

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Anwesenheit und Mitarbeit (auf Moodle)
- Vorbereitungen für einzelne LV-Termine (Lektüreaufgaben, Hausübungen, Handouts, ...)
- (Gruppen-)Präsentationen
- Seminararbeit (Abgabetermin: 14.7.2021)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen aus dem Angebot der SPL10 sind grundsätzlich anwesenheitspflichtig.
Umfang der Abschlussarbeiten: Seminararbeiten 25 Seiten Haupttext
(Abgabetermin: 14.7.2021)
**
- fachkundige Präsentation zu einem Schwerpunktthema
- Vorbereitungsaufgaben für die einzelnen Termine: zeitgerechte Abgabe und der Aufgabenstellung entsprechende Bearbeitung
- positive Beurteilung der Seminararbeit (für 6 ECTS; Abgabe bis 14.7.2021)

Prüfungsstoff

- Methoden der literatur- und kulturwissenschaftlichen Textanalyse
- Kinder- und Jugendliteratur im DaF/DaZ-Unterricht
- inter- und transkulturelle Literaturdidaktik
- sprachliche und literarische Bildung durch die Arbeit mit Kinder- und Jugendliteratur und durch Kreatives Schreiben

Literatur

Eder, Ulrike (2009): Mehrsprachige Kinder- und Jugendliteratur für mehrsprachige Lernkontexte. - Wien: Praesens.
Eder, Ulrike (2010): Kinder- und Jugendliteratur im Deutsch als Fremd- und Zweitsprache-Unterricht. In: Krumm, Hans-Jürgen/Fandrych, Christian/Hufeisen, Britta/Riemer, Claudia (Hrsg.): Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Ein internationales Handbuch (HSK – Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft 35.2). – Berlin/New York: de Gruyter, 2010; S. 1577-1582.
Eder, Ulrike (2015): "Alles gut" für den DaZ- und Deutschunterricht. Exemplarische Literaturanalyse eines mehrsprachigen Bilderbuchs als Basis für mögliche Didaktisierungen. In: Dies. (Hrsg.): Sprache erleben und lernen mit Kinder- und Jugendliteratur I. Theorien, Modelle und Perspektiven für den Deutsch als Zweitsprachenunterricht. - Wien: Praesens. (Kinder- und Jugendliteratur im Sprachenunterricht, Bd. 1); S. 143-173.
Wintersteiner, Werner (2006): Transkulturelle literarische Bildung. Die "Poetik der Verschiedenheit" in der literaturdidaktischen Praxis. - Innsbruck/Wien u.a.: Studienverlag (ide extra; Bd. 12)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 11:26