Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

100217 EU Textproduktion und Rhetorik (2021S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
DIGITAL

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 42 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 09.03. 08:00 - 09:30 Digital
Dienstag 16.03. 08:00 - 09:30 Digital
Dienstag 23.03. 08:00 - 09:30 Digital
Dienstag 13.04. 08:00 - 09:30 Digital
Dienstag 20.04. 08:00 - 09:30 Digital
Dienstag 27.04. 08:00 - 09:30 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele:
1. Die TN*innen sollen Schlüsselbegriffe der literaturwissenschaftlichen Teildisziplinen Rhetorik, Poetik und Gattungslehre kennen- und verstehen lernen und anhand deren Anwendung in ausgewählten Textbeispielen Grundlagen wissenschaftlichen Schreibens erwerben.
2. Die TN*innen sollen Fähigkeiten entwickeln, sprachliche und kompositorische Gestaltungsmerkmale von Texten zu unterscheiden und auf ihre Funktion hin zu verstehen.

Inhalte:
In der LV werden Schlüsselbegriffe und wiederkehrende Bauformen aus den Bereichen Rhetorik, Poetik und Gattungslehre an exemplarisch ausgewählten Textbeispielen aufgezeigt und in wissenschaftsgeschichtlichen und literaturhistorischen Kontexten eingeordnet. Nähere Beschreibungen der Inhalte zu den einzelnen Themenfelder werden auf der Plattform Moodle bereitgestellt.

Methoden:
Einführende Vorträge, Diskussionsleitung, Gruppenarbeit

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Ein Zwischentest (Umfang 45 Minuten), eine schriftliche Abschlussklausur (70 Minuten), 2 kleinere Hausübungen
Nachweis der Textlektüre gemäß Ankündigung für die jeweilige Lehrveranstaltungseinheit durch die Bereitschaft, auf Fragen reflektierend einzugehen

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen aus dem Angebot der SPL10 sind grundsätzlich anwesenheitspflichtig.

Prüfungsstoff

Übersichtsdarstellung des rhetorischen Systems von Karl-Heinz Göttert (siehe Literaturverzeichnis)

Inhalte der Lehrveranstaltung dokumentiert durch Präsentationen

Hauslektüre

Ausgewählte, auf der Plattform Moodle bereitgestellte Übersichtsartikel zu den Lehrveranstaltungsfeldern Rhetorik, Poetik, Gattungslehre

Literatur

0 Allgemein:
Becker, Sabina u.a.: Literaturwissenschaft. Eine Einführung. 2., erw. u. aktualisierte Auflage des "Grundkurses Literaturwissenschaft". Stuttgart: Reclam 2018, S. 32-190.
1 Rhetorik
Göttert, Karl-Heinz : Einführung in die Rhetorik . Grundbegriffe ; Geschichte ; Rezeption. 3. Aufl. München: Fink 2002 (Uni-Taschenbücher ; 1599 : Sprach- und Literaturwissenschaft), S. 15-74.
Wieland, Christoph Martin Wieland: Die Abderiten. Auszug: Viertes Buch "Der Prozeß um des Esels Schatten".
Plett, Heinrich F.: Einführung in die rhetorische Textanalyse. 9., aktualisierte und erweiterte Auflage. Hamburg: Buske 2001.
Groddeck, Wolfram: Reden über Rhetorik. Zu einer Stilistik des Lesens. Basel/Frankfurt am Main: Stroemfeld 1995.
William Shakespeare: Julius Caesar. Zweisprachige Ausgabe. Übersetzt von Frank Günther. München: dtv 1998 (=dtv Literatur 12490), 3. Akt, 2. Szene
Friedrich Schiller: Maria Stuart. 3. Akt, 4.Szene
Stefanie Arend: Einführung in Rhetorik und Poetik. Darmstadt: WBG 2012 (Einführungen Germanistik).

2 Poetik
Alo Allkemper, Norbert Otto Eke: Poetik. In: dies.: Literaturwissenschaft. Paderborn 2006, S. 61-77.
Werner Jung: Poetik. Eine Einführung. Überarb. und erg. Neuausg. Duisburg 2014
Bruno Markwardt: Art. Poetik, in: Reallexikon der deutschen Literaturgeschichte, 2. Aufl., neu bearb. v. Werner Kohlschmidt u. Wolfgang Mohr, unv. Neuausg., Berlin/New York: de Gruyter, Bd. 3, 2001, S. 126-157. > homepage Germanistik!
Harald Fricke: Art. Poetik, in: Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft. Neubearb. des Reallexikons der deutschen Literaturgeschichte, hg. v. Jan-Dirk Müller. Berlin/New York: de Gruyter, Bd. 3, 2003, S. 100-104. > homepage Germanistik!
Aristoteles: Poetik. Übersetzt u. herausgegeben von Manfred Fuhrmann. Stuttgart: Reclam 1994 (=Reclams Universal-Bibliothek 7828) (Auszüge)
Gotthold Ephraim Lessing: Schriften zur Poetik (Laokoon oder über die Grenzen der Malerei und Poesie, Hamburgische Dramaturgie) (Auszüge)
Schiller, Friedrich: Briefe über die ästhetische Erziehung des Menschen. Auszüge: Brief 6 und Brief 15.
Jakobson, Roman: Linguistik und Poetik. In: R. J.: Poetik. Ausgewählte Aufsätze 1921 bis 1971. Hrsg. von Elmar Holenstein u. Tarcisius Schelbert. 4. Aufl. Frankfurt/M.: Suhrkamp 2005 (stw 262), S. 83-120.

3 Gattungslehre
Müller-Dyes, Klaus: Gattungsfragen. In: Grundzüge der Literaturwissenschaft. Hrsg. von Heinz Ludwig Arnold und Heinrich Detering. 6. Aufl. München: dtv 2003, 323-348, bes. S. 333-338.
Vosskamp, Wilhelm: Gattungen als literarisch-soziale Institutionen (Zu Problemen sozial- und funktionsgeschichtlich orientierter Gattungstheorie und Gattungshistorie). In: Textsortenlehre und Gattungsgeschichte. Hg. von Walter Hinck. Heidelberg 1977 (medium literatur 4), S. 27-42.
Dieter Lamping (Hg.): Handbuch der literarischen Gattungen. Stuttgart 2009

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 02.06.2021 14:08