Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

100222 EU Einführung in die Literaturwissenschaft: Musik in der Literatur (2019W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 42 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 01.10. 18:30 - 20:00 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 08.10. 18:30 - 20:00 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 15.10. 18:30 - 20:00 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 22.10. 18:30 - 20:00 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 29.10. 18:30 - 20:00 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 05.11. 18:30 - 20:00 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 12.11. 18:30 - 20:00 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 19.11. 18:30 - 20:00 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 26.11. 18:30 - 20:00 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 03.12. 18:30 - 20:00 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 10.12. 18:30 - 20:00 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 17.12. 18:30 - 20:00 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 07.01. 18:30 - 20:00 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 14.01. 18:30 - 20:00 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 28.01. 18:30 - 20:00 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Einführung vermittelt mit ihrem thematischen Schwerpunkt „Musik in der Literatur“ sowohl theoretische als auch praktische Fertigkeiten auf dem Gebiet der Literaturwissenschaft. Anhand von Primärtexten und vertiefenden Arbeitsaufgaben werden zentrale Schlüsselqualifikationen der Text- und Erzählanalyse (Prosa, Lyrik, Drama, Hörspiel) sowie die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens (Recherche, Bibliographieren, Zitieren) inklusive Editionswissenschaft erarbeitet. Das Schwerpunktthema beleuchtet literaturwissenschaftliche Fragestellungen (z. B. Medialität, Rhythmus) einerseits anhand allgemeiner Beziehungen zwischen Musik und Literatur, andererseits anhand literarischer Darstellungsmöglichkeiten von Musik.
Ablauf: Nach einer Input-Phase werden die wöchentlichen Themen zuerst in Kurzreferaten vorgestellt und dann gemeinsam besprochen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Bedingungen für eine erfolgreiche Teilnahme und Grundlage der Beurteilung sind:
# regelmäßige mündliche Mitarbeit
# Teilnahme an einer Einführung in die Fachbereichsbibliothek Germanistik
# wöchentliche Vorbereitungen (Einzellektüre der Texte) inkl. Arbeitsaufträge
# ein (Gruppen-)Kurzreferat mit Handout, sowie
# 2 schriftliche Tests (Halbzeit- und Schlusstest)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Bitte beachten Sie die Voraussetzungskette zur Teilnahme an dieser Lehrveranstaltung.
Beurteilung der Teilleistungen:
Aktive Mitarbeit: 10%
Arbeitsaufträge: 20%
Referat inkl. Handout: 20%
Zwischentest: 20%
Abschlusstest: 30%

Prüfungsstoff

Prinzipiell alles in der LV Behandelte.

Literatur

Wird in der LV angegeben bzw. via moodle zugänglich gemacht.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 1112)
Teilnahmevoraussetzung im UF Deutsch Diplom:
StEOP (I 1114 + StEOP LehrerInnenbildung)
Zur Äquivalenzliste geht es hier: https://spl10.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/s_spl10/Aequivalenzliste-abWS15.pdf

Letzte Änderung: Do 19.09.2019 13:07