Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

100255 UE Mentoring Germanistik (2020W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 12 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Update 2.11.20: Das Mentoring für die MentorInnen findet bis auf Weiteres über Collaborate statt.

Freitag 09.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 16.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 23.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 30.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 06.11. 13:15 - 14:45 Digital
Freitag 13.11. 13:15 - 14:45 Digital
Freitag 20.11. 13:15 - 14:45 Digital
Freitag 27.11. 13:15 - 14:45 Digital
Freitag 04.12. 13:15 - 14:45 Digital
Freitag 11.12. 13:15 - 14:45 Digital
Freitag 18.12. 13:15 - 14:45 Digital
Freitag 08.01. 13:15 - 14:45 Digital
Freitag 15.01. 13:15 - 14:45 Digital
Freitag 22.01. 13:15 - 14:45 Digital
Freitag 29.01. 13:15 - 14:45 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das StEOP-Mentoring unterstützt die MentorInnen bei der Betreuung der Erstsemestrigen und bietet einen Raum zum gegenseitigen Austausch im Blick auf universitäre Konstellationen.

Die Platzzuteilung erfolgt über eine eigene Bewerbung, die Plätze für das Wintersemester 20 sind bereits vergeben.

Ziel des Mentoring-Programms ist es, den Erstsemestrigen zu helfen, sich auf der Uni zurecht zu finden und sich zu vernetzen. Sie können Ihre Erfahrungen, Tipps und Tricks an StudienanfängerInnen weiter geben. Als
Mentor*in treffen Sie Ihre Mentees eigenverantwortlich und regelmäßig in der StEOP-Phase. Für die Organisation und Kommunikation wird eine moodle-Plattform eingerichtet.

Welche Möglichkeiten bieten sich Ihnen als Mentor*in?

Sie werden vom center of teaching and learning als Mentorin ausgebildet. Durch die Teilnahme an dieser Schulung können sie als Mentor*in eine LV absolvieren, die Ihnen 5 ECTS bringt (Anrechnung im BA Deutsche Philologie als Alternative Erweiterung / im BA of Education für den Wahlbereich). Mehr als zwei Mal kann Ihnen das Mentoring leider nicht angerechnet werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 03.12.2020 15:27