Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

110066 SE SE Fachdidaktik (MA Lehramt) - Französisch (2019W)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 11 - Romanistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Voraussetzung lt. Studienplan:
Lehramt (Master): keine

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Französisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 09.10. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 4 (3B-EG-37) UniCampus Hof 8
Mittwoch 16.10. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 4 (3B-EG-37) UniCampus Hof 8
Mittwoch 23.10. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 4 (3B-EG-37) UniCampus Hof 8
Mittwoch 30.10. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 4 (3B-EG-37) UniCampus Hof 8
Mittwoch 06.11. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 4 (3B-EG-37) UniCampus Hof 8
Mittwoch 13.11. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 4 (3B-EG-37) UniCampus Hof 8
Mittwoch 20.11. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 4 (3B-EG-37) UniCampus Hof 8
Mittwoch 27.11. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 4 (3B-EG-37) UniCampus Hof 8
Mittwoch 04.12. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 4 (3B-EG-37) UniCampus Hof 8
Mittwoch 11.12. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 4 (3B-EG-37) UniCampus Hof 8
Mittwoch 08.01. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 4 (3B-EG-37) UniCampus Hof 8
Mittwoch 15.01. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 4 (3B-EG-37) UniCampus Hof 8
Mittwoch 22.01. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 4 (3B-EG-37) UniCampus Hof 8
Mittwoch 29.01. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 4 (3B-EG-37) UniCampus Hof 8

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele: Die Studierenden sind in der Lage, eine forschende Perspektive auf fremd-sprachliche Lehr- und Lernkontexte einzunehmen, insbesondere im Bereich in-terkultureller Kompetenz, der Mehrsprachigkeits- und Tertiärsprachendidaktik sowie aktueller Forschungsfelder der Sprachlehr/-lern- und Sprachunterrichtsforschung. Sie können fachdidaktische Fragestellungen entwickeln, diese wissenschaftlich bearbeiten und die hieraus resultierenden Ergebnisse in die Unterrichtsplanung und Unterrichtspraxis einbeziehen.
Inhalte: Die Studierenden setzen sich mit Wissensbeständen zu Interkultur/alität, Mehrsprachigkeit und Handlungsorientierung auseinander. Sie lernen Aktionsoforschung als Verfahren zur Analyse und Weiterentwicklung der eigenen Praxis kennen und wenden dieses Verfahren auf die genannten Wissensbestände an.

Methode: Die Lehrveranstaltung ist als Arbeits- und Gestaltungsraum organisiert, peer-Feedback ist eine integrale Komponente. Fachdidaktische Lektüre wird im Vorfeld aufbereitet und in der Präsenzlehre diskutiert. Die Arbeitsformen setzen sich aus offenen Formaten, Präsentationen und Feedback zusammen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Aktive Mitarbeit und Teilnahme am Diskussionsprozess, peer-Feedback (geben und einarbeiten), Verfassen einer Seminararbeit (20 p.)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anwesenheit ist die Voraussetzung für eine positive Beurteilung.
Die Beurteilung setzt sich aus der Mitarbeit/Teilnahme an Diskussionen, Feedback und dem Verfassen der Seminararbeit (zu je einem Drittel) zusammen

Prüfungsstoff

siehe oben

Literatur

wird auf Moodle bekannt gegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Lehramt (Master): UF MA F/I/S 01

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:20