Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

110082 SE Literaturwissenschaftliches Seminar (MA) - Spanisch (2021W)

Die Welt von morgen. Diskursive Verhandlungen von Kindheit und Erziehung in Schulfiktionen um 1900

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 11 - Romanistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

Voraussetzungen lt. Studienplan:
MA: s. Studienplan; Lehramt (Master): keine

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Spanisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Das Seminar findet voraussichtlich in Präsenz statt.

Freitag 15.10. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Freitag 22.10. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Freitag 05.11. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Freitag 12.11. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Freitag 19.11. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Freitag 26.11. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Freitag 03.12. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Freitag 10.12. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Freitag 17.12. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Freitag 07.01. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Freitag 14.01. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Freitag 21.01. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Freitag 28.01. 11:15 - 12:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

An der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert tritt in Zusammenhang mit der diskursiven Sichtbarwerdung von Kindern und dem Aufbrechen eines deterministischen Gesellschaftsbilds die Schulbildung als zentrales politisches und soziales Thema in Erscheinung. Im Hauptseminar analysieren wir anhand von Schulromanen die Bewertung unterschiedlicher Unterrichtsinhalte, -formen und -methoden und rekonstruieren anhand der Verhandlung der zentralen Streitpunkte, die kulturellen Werte und Machtinteressen, die an Bildung gekoppelt sind. Ziel des Kurses ist die Vertiefung der literaturwissenschaftlichen Kompetenzen, die Entwicklung eines Verständnisses für die Gesellschaft der Jahrhundertwende sowie die Sensibilisierung für die Historizität und Wandelbarkeit zirkulierender Diskurse.

Wir diskutieren Textausschnitte, die vorab auf Moodle zur Lektüre zugänglich gemacht werden, literaturwissenschaftlich, verorten sie innerhalb ihres kulturellen Kontexts und rekonstruieren so im Laufe des Semesters die Diskurse um Bildung im Spanien der Jahrhundertwende. Zu jeder Sitzung wird (mind.) ein Protokoll abgefasst, das ebenfalls auf der Lernplattform geteilt wird.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Protokoll zu einer Kurssitzung
kommentierter Podcast oder Seminararbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

regelmäßige, aktive Teilnahme
Abgabe des Protokolls
Abgabe einer 20-minütigen Podcastfolge (inkl. Konzeptbeschreibung) oder einer Seminararbeit
Die Bewertungskriterien werden im Seminar transparent gemacht.

Prüfungsstoff

Literaturanalytische Fähigkeiten
Hintergrundwissen zur Gattung der Schul- und Bildungsromane
Hintergrundwissen zum spanischen Bildungssystem an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert
Diskurse der Kindheit, Erziehung, Pädagogik und gesellschaftlicher Dynamik um 1900

Literatur

Martina Winkler: „Kindheit als Konzept aus historischer Perspektive“, in: Johannes Drerup/Gottfried Schweiger (Hg.): Handbuch Philosophie der Kindheit, Berlin: Metzler, 2019, 9-17.

Fermín Ezpeleta Aguilar: El profesor en la literatura. Pedagogía y educación en la narrativa española (1875-1939), Madrid: Biblioteca nueva, 2006.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MA: MAR 01/04/05/06/07/08/09 a/b;
LA Master: UF MA S 02

Letzte Änderung: Mi 06.10.2021 10:09