Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

110091 UE Erweiterungsmodul Sprachwissenschaftliche Übung - Französisch (2022S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 11 - Romanistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
GEMISCHT

Voraussetzungen lt. Studienplan:
Absolvierung der StEOP

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Französisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Veranstaltung wird in hybridem Format, sowohl mit Präsenz- als auch digitalen Sitzungen, gehalten. Falls es möglich ist, findet die erste Sitzung am 07.03.2022 in Präsenz statt.

Montag 07.03. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Montag 14.03. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Montag 21.03. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Montag 28.03. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Montag 04.04. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Montag 25.04. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Montag 02.05. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Montag 09.05. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Montag 16.05. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Montag 23.05. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Montag 30.05. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Montag 13.06. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Montag 20.06. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8
Montag 27.06. 17:15 - 18:45 Seminarraum ROM 2 (3B-EG-21) UniCampus Hof 8

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Ziel dieser Lehrveranstaltung ist die Vertiefung der in der VO STEOP – Grundmodul Sprachwissenschaftliche Vorlesung (Französisch) erworbenen Kenntnisse anhand von ausgewählten Themenbereichen. Ein Schwerpunkt soll hier auf den Bereichen der Morphologie, Syntax, Semantik, Pragmatik und Textlinguistik liegen. Hierfür wird zuerst das Basiswissen aus der VL wiederholt und anhand von Fachtexten und praktischen Aufgaben geübt und vertieft. Auch sollen die theoretischen Inhalte mit kleineren Übungen zum empirischen Arbeiten (beispielsweise mit Korpora) kombiniert werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

2 schriftliche Tests (Zwischentest + Abschlusstest): 2x 35%
Übungsblätter und Aufgaben: 30%

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- aktive Teilnahme (Anwesenheit; max. 3x Fehlen)
- bestandener Zwischentest
- bestandener Abschlusstest
- eingereichte und bestandene Übungen

Benotungsschema:
- 100-90%: 1
- 89-80%: 2
- 79-70%: 3
- 69-60%: 4
- 59-0: 5

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Bachelor: BAR 06 F

Letzte Änderung: Do 03.03.2022 15:28