Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

110228 UE Basiskurs Französisch/Français (2012W)

15.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 11 - Romanistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Voraussetzungen lt. Studienplan:
BA(alt): Absolvierung des Pflichtmoduls OLV 1; Einstufungstest dringend empfohlen
BA /Lehramt (ab WS 2011): bei vorhandenen Kenntnissen Einstufungstest empfohlen

An/Abmeldung

Details

max. 100 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Französisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 12.10. 17:00 - 19:15 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Freitag 19.10. 17:00 - 19:15 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Freitag 09.11. 17:00 - 19:15 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Freitag 16.11. 17:00 - 19:15 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Freitag 23.11. 17:00 - 19:15 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Freitag 30.11. 17:00 - 19:15 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Freitag 07.12. 17:00 - 19:15 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Freitag 14.12. 17:00 - 19:15 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Freitag 11.01. 17:00 - 19:15 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Freitag 18.01. 17:00 - 19:15 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8
Freitag 25.01. 17:00 - 19:15 Seminarraum ROM 1 (3B-EG-15) UniCampus Hof 8

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Grammatik (deskriptiv und handlungsorientiert): Einführung in Nominal- und Verbalmorphologie, grundlegende syntaktische Strukturen
Phonetik: Schwerpunkt auf korrekte Aussprache des Lautsystems der jeweiligen Sprache im Kontrast zum Deutschen; Orthographie
Wortschatz: Systematischer Aufbau eines umfassenden Grundwortschatzes, der zur Kommunikation in Alltagssituationen und im interkulturellen Kontext befähigt;
Textrezeption und Textproduktion: Progressive Entwicklung der vier Fertigkeiten (mündlicher und schriftlicher Ausdruck, Hör-, Hörseh- und Leseverständnis) durch gezielte Vermittlung von Strukturen der gesprochenen und schriftlichen Sprache, die zur Rezeption und Produktion von unterschiedlichen Textsorten befähigt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheitspflicht
Verpflichtendes Selbststudium und Besuch der eLearning Plattform
2 schriftliche Prüfungen + 10 schriftliche Hausübungen

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Sprachbeherrschung auf Kompetenzstufe B1 (Voraussetzung für den Besuch von Französisch 1)

Prüfungsstoff

Selbststudium mit autokorrektiven Materialien: Lehrbuch und eLearning Plattform
Wöchentliche schriftliche Hausübung, von der Lehrperson korrigiert
im Unterricht: Wiederholung und Vertiefung der in der Woche neugelernten Sprachstrukturen

Literatur

Vite et Bien 1, Claire Miquel, CLE International
(Buchhandlung Facultas am Campus Altes AKH, Hof 1, Alser Straße 4, 1090 Wien
Buchhandlung Bateau-Livre, Liechtensteinstraße 37, 1090 Wien)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Bachelor: 10 F; Diplom/Lehramt: Basiskurs F

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:32