Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

110241 SE Sprachwissenschaftliches Seminar (BA) - Italienisch (2021W)

Il conflitto linguistico

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 11 - Romanistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

Voraussetzungen lt. Studienplan:
BA: Absolvierung der Grund- und Erweiterungsmodule (Pflichtmodule); Absolvierung des Sprachkurses der Stufe 3 dringend empfohlen
Lehramt (Bachelor 2016): StEOP; Absolvierung der Module Sprach-, Literatur-, Medien- und Landeswissenschaft; Absolvierung der Sprachausbildung 4
Lehramt (Bachelor 2017): StEOP; Absolvierung der Module Sprach-, Literatur-, Medien- und Landeswissenschaft; Absolvierung des Sprachkurses der Stufe 3 dringend empfohlen

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Italienisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

UPDATE 19.11.2021: UMSTELLUNG AUF DIGITALE LEHRE. Die Lehrveranstaltung wird digital (via Moodle) fortgeführt.

Die Lehrveranstaltung findet vor Ort unter Einhaltung der "2,5G-Regel" (geimpft, genesen, PCR-getestet) statt.
Aufgrund einer Tagungsteilnahme findet das SE am 12. Oktober nicht statt.

Dienstag 05.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum ROM 5 (3B-EG-41) UniCampus Hof 8
Dienstag 19.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum ROM 5 (3B-EG-41) UniCampus Hof 8
Dienstag 09.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum ROM 5 (3B-EG-41) UniCampus Hof 8
Dienstag 16.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum ROM 5 (3B-EG-41) UniCampus Hof 8
Dienstag 23.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum ROM 5 (3B-EG-41) UniCampus Hof 8
Dienstag 07.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum ROM 5 (3B-EG-41) UniCampus Hof 8
Dienstag 14.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum ROM 5 (3B-EG-41) UniCampus Hof 8
Dienstag 11.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum ROM 5 (3B-EG-41) UniCampus Hof 8
Dienstag 18.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum ROM 5 (3B-EG-41) UniCampus Hof 8
Dienstag 25.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum ROM 5 (3B-EG-41) UniCampus Hof 8

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Qualunque sia l’epoca storica in cui ci troviamo, il conflitto linguistico nasce sempre dalla lotta fra gruppi di parlanti che cercano di imporre i propri interessi all’interno della società in cui vivono. Partendo dalle teorie del contatto linguistico e dell’ideologia linguistica, analizzeremo secondo quali fenomeni sociolinguistici si manifestarono i conflitti nei territori poliglossici dell’Italia settentrionale nell’Otto e Novecento. Rifletteremo anche sulle conseguenze di questi conflitti e sulle misure che furono adottate per cercare di risolverli.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Frequenza obbligatoria, partecipazione attiva e critica alle lezioni, relazione orale e tesina.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Valutazione: tesina (60%), relazione (20%), partecipazione attiva (20%).

Prüfungsstoff

Literatur

RIEHL, Claudia (2018): Sprachkontaktforschung, Tübingen, Narr
NELDE, Peter Hans (2005): Research on Language Conflict / Sprachkonfliktforschung. In Ulrich Ammon, Norbert Dittmar, Klaus J. Mattheier & Peter Trudgill (Hrsg.), Sociolinguistics. An International Handbook of the Science of Language and Society (Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft 3.2) 1346–1353. Berlin, New York: De Gruyter.
RINDLER-SCHJERVE, Rosita: Diglossia and Power. Language Policies and Practice in the 19th Century Habsburg Empire. Berlin, New York: De Gruyter.
KROSKRITY, Paul V. (2000): Regimenting languages. Language ideological perspectives. In Kroskrity, Paul V. (Hrsg.), Regimes of language. Ideologies, polities & identities, 1–34. Oxford: James Currey.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Bachelor: BAR 11/14/15 I;
Lehramt (Bachelor): UF I 14; UF I 11

Letzte Änderung: Fr 19.11.2021 15:08