Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

130101 VO Niemand zu Hause. Fremdheit und Alterität in Literatur und Philosophie (2014S)

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 05.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Mittwoch 19.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Mittwoch 26.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Mittwoch 02.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Mittwoch 09.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Mittwoch 30.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Mittwoch 07.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Mittwoch 14.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Mittwoch 21.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Mittwoch 28.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Mittwoch 04.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Mittwoch 11.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Mittwoch 18.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

1. Einführung, und Überblick 5.3.
2. Heimat und Fremde als theoretische Kategorien im Zeitalter der Globalisierung 12.3.
3. Philosophische Diskurse, politischer und kultureller Kontext, erste Sondierungen.. 19.3.
4. Alteritätsdiskurse. Der Andere, der Fremde, der exterritoriale Mensch. 26.3.
5. Das Selbst bedarf eines Anderen: sein Auftritt in Jena im Jahre 1807. 02.04.
6. Die Erfindung des Multikulturalismus im Geist des Sturm und Drang: Herder. 9.4.
7. Die Romantik und das Fremde: der schattenlose Fremde (Chamisso) 30.4.
8. Auf den Spuren Lacans: Julia Kristeva (I) Die Romantik und das Fremde: das Unheimliche. E.T. A. Hoffmann, Schelling und ein unromantischer Leser aus Wien (Freud) ) 7.5.
9. Alterität bei Levinas und Derrida: 14.5.
10. Phänomenologie des Fremden. Bernhard Waldenfels. 21.5
11. Walter Benjamin. Das Fremde, die Sprache und das Unübersetzbare 28.5..
12. Homi K. Bhabha: Die Figur des Hybriden. 4.6.
13. Georg Simmel. Der Fremde als Wanderer. 11.6.
14. Wiederholung, Probeklausur 18.6.
15. Klausur 25.6.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

1. schriftlicher Prüfungstermin: Mittwoch, 25.06.2014, 15:00 bis 16:30 Uhr, HS 42
2. schriftlicher Prüfungstermin: Mittwoch, 01.10.2014, 15:00 bis 16:30 Uhr, HS 42
3. schriftlicher Prüfungstermin: Dienstag, 27.01.2015, 18:30 bis 20:00 Uhr, Hörsaal C2 UniCampus Hof 2, 2G-K1-03.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Homi K. Bhabha, Die Verortung der Kultur, Tübingen: Stauffenburg 2000.
Pascal Brückner, Ich kaufe also bin ich. Aus dem Französischen von Manfred Flügge, Berlin: Aufbau 2004.
Walter Benjamin, Ausgewählte Schriften 2 Bde, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1966.
Adalbert von Chamisso, Ich bin nach Weisheit weit umhergefahren. Gedichte- Dramatisches- Prosa, , Leipzig: Reclam 1978.
Jacques Derrida, Von der Gastfreundschaft. Aus dem Französischen von Markus Sedlaczek, Wien: Passagen 2001.
Ders., Adieu. Nachruf auf Emmanuel Lévinas, München: Hanser/Edition Akzente 1999.
Ders., Die Schrift und die Differenz. Aus dem Französischen von Rodolphe Gasché, Frankfurt/Main 1976, S. 121- 235 ( Gewalt und Metaphysik. Essay über das Denken von Emmanuel Lévinas).
Vincent Descombes, Das Selbe und das Andere. Fünfundvierzig Jahre Philosophie in Frankreich, . Aus dem Französischen von Ulrich Raulff, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1981.
Alexander García Düttmann, Derrida und ich. Das Problem der Dekonstruktion, Bielefeld: transcript 2008.
Stephen Greenblatt, Wundrbare Besitztümer. Die Erfindung des Fremden: Reisende und Entdecker, Berlin: Wagenbach 1991.
Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Phänomenologie des Geistes, Theorie-Werkausgabe, hrsg. von Eva Moldenhauer und Karl Markus Michel, Frankfurt/Main: Suhrkamp, 1970, Bd. 3.
Materialien zu Hegels Phänomenologie des Geistes, hrsg. von Hans Friedrich Fulda und Dieter Henrich, Frankfurt/Main. Suhrkamp 1973 (darin Beiträge u.a. von Kojève, Gadamer, Lukács, Pöggeler und Jean Hippolyte)
Johann G. Herder, Auch eine Philosophie der Geschichte zur Bildung der Menschheit, Stuttgart: Reclam 1990.
E.T.A. Hoffmann, Werke in vier Bänden, Bd.2:Nachtstücke, Frankfurt/Main: Insel1967, S. 7-40.
Julia Kristeva, Fremde sind wir uns selbst. Aus dem Französischen von Xenia Rajewsky, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1988.
Emmanuel Lévinas, Die Zeit und der Andere. Aus dem Französischen von Ludwig Wenzler, Hamburg: Meiner 1984.
Ders., Zwischen uns. Versuche über das Denken des Anderen. Aus dem Französischen von Frank Miething, München: Hanser 1995.
Wolfgang Müller-Funk, Niemand zu Hause. Essays zu Kultur, Globalisierung und neuer Ökonomie, Wien: Czernin 2005.
Ders., Das Eigene und das Andere/Der, die, das Fremde. Zur Begriffserklärung nach Hegel, Levinas, Kristeva, Waldenfels. In: Johannes Feichtinger, Ursula Prutsch, Moritz Csáky (Hg.), Habsburg postcolonial. Gedächtnis Erinnerung Identität. Innsbruck 2003: Studien-Verlag, S. 83- 95.
Ders., Post Colonialism and the Dialectic of the Other in an European Context: The Habsburg Monarchy/ Postkolonialismus und die Dialektik des Anderen: Die Habsburger Monarchie, in: Angelika Fitz, Merle Kröger, Alexandra Schneider, Dorothee Wenner (Hg.), Import Export¦ cultural transfer¦India, Germany, Austria, Berlin: Parthas, New Delhi: Katha 2005, S. 40- 46, 253- 258.
Ders., Kulturtheorie. Einführung in Schlüsseltexte der Kulturwissenschaften, Tübingen: UTB/Francke, 2006.
Kurt Röttgers, Monika Schmitz-Emans (Hg.), Die Fremde, Essen: Die Blaue Eule 2007
Rüdiger Safranski, Wieviel Globalisierung verträgt der Mensch? München: Hanser 2003.
Johan Schimanski/Stephen Wolfe (Hg.), Border poetics de-limited, Hannover: Werhahn 2007
Georg Simmel, Soziologie, Exkurs über den Fremden, Gesamtausgabe, Bd. 3, hrsg. von Otthein Rammstedt, Frankfurt/Main: Suhrkamp, 1992, S. 764- 771.
Tzvetan Todorov, Die Eroberung Amerikas. Das Problem des Anderen, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1985.
Bernhard Waldenfels, Der Stachel des Fremden, Frankfurt/Main. Suhrkamp 1998.
Ders., Bruchlinien der Erfahrung. Phänomenologie, Psychoanalyse, Phänomentechnik, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2000.
Wolfgang Müller-Funk, Reader zur Übung Kulturtheorie (SoS 2014, Facultas/Campus)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Finno-Ugristik: MHu 101, MHu 102, MHu 201, MHu 301
Philosophie: BA M10

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:34