Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

130122 SE Bachelorarbeit: The Folktale: Comparative Studies (2014S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

geblockt: jeweils am Freitag 14.3., 11.4., 16.5., 13.6.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 14.03. 14:30 - 18:30 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG
Freitag 11.04. 14:30 - 18:30 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG
Freitag 16.05. 14:30 - 18:30 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG
Freitag 13.06. 14:30 - 18:30 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

"Once upon a time," many folktales begin, and a study of the many ways they have been studied could begin likewise. This course will explore specific types of the folktale in all their complexity, following the classic Aarne-Thompson-Üther tale type index. We shall examine issues of form, content and performance in tales like those commonly known as "Cinderella", "Snow White" and "The Dragon Slayer", using approaches ranging from the psychoanalytic (Sigmund Freud, Alan Dundes) to the structural (Vladimir Propp, Claude Levi-Strauss) to the semiotic (Claude Bremond, Algirdas Greimas) to the contextual (Milman Parry/Albert Lord, Nicole Belmont). Our main emphasis, however, will be on cross-cultural comparison of European, Near Eastern, and African tales using the central concepts of tale type and motif.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA M11

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:34