Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

130134 KO KO: Digitale Korpusanalysen (2015W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Dienstags von 14.00-15.30, ÖAW, Sonnenfelsgasse,Theatersaal
Beginn 6.10.2015


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im KO wird nach einer kurzen Einführung in die Arbeit am ICLTT der ÖAW der Fokus auf das Austrian Academy Corpus (AAC) gerichtet, das von den TeilnehmerInnen am KO aktiv genutzt und untersucht werden soll. Das AAC ist eine umfangreiche und komplex strukturierte Sammlung von digitalen Volltexten zur deutschen Sprache und Literatur im Untersuchungszeitraum 1848 bis 1989. Aufbauend auf den im Masterseminar Distant Reading erarbeiteten theoretischen Grundlagen soll das AAC im Hinblick auf 'Eisenbahnprosa' untersucht werden. Das KO bietet somit eine praktische Einführung in die digitale Korpusanalyse, ein Ansatz, der von den TeilnehmerInnen zu eigenständigen Einzelprojekten ausgebaut werden kann.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

regelmäßige Anwesenheit ist Pflicht; Erarbeitung einer Skizze zur eigenständigen digitalen Korpusanalyse

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Einführung in die digitale Korpusanalyse

Prüfungsstoff

Anleitung zur eigenständigen digitalen Korpusanalyse solo oder in Kleingruppen; Teilnahme in Verbindung mit dem Masterseminar Distant Reading von Vorteil

Literatur

zur Einführung s. die website http://www.aac.ac.at/
Sek.literatur wie beim Masterseminar Distant Reading

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MA M2

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:34