Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

133111 VO StEOP: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (2019W)

STEOP

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

01.10.2019, 13:15-14:45, HS 2 = StEOP-Informationsveranstaltung!

Dienstag 08.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Dienstag 15.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Dienstag 22.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Dienstag 29.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Dienstag 05.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Dienstag 12.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Dienstag 19.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Dienstag 26.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Dienstag 03.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Dienstag 10.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Dienstag 17.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Dienstag 07.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Dienstag 14.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Dienstag 21.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Dienstag 28.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung dient der Vermittlung von Anforderungen, Methoden und Hilfsmittel des wissenschaftlichen Arbeitens. Behandelt und präsentiert werden relevante Arbeitstechniken, etwa im Hinblick auf die Möglichkeiten der Recherche wissenschaftlicher Informationen sowie mündliche und schriftliche Präsentationsformen im akademischen Kontext. Besonderer Schwerpunkt liegt auf den Grundlagen und formalen Anforderungen zum Verfassen einer eigenständigen wissenschaftlichen Arbeit ihm Rahmen des skandinavistischen Studiums.

Ziel der LV: Befähigung zur wissenschaftlichen Bearbeitung eines Themas aus dem Bereich der skandinavistischen Philologie sowie zur Präsentation dieses Themas in einem akademischen Kontext.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Abschlussprüfung.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Voraussetzungen: keine
Unterrichtssprache: Deutsch
keine Anwesenheitspflicht

Information für StEOP-Studierende: Am Ende des Semesters erfolgt die dreistündige kombinierte Abschlussprüfung der StEOP-Lehrveranstaltungen 'Einführung in die Landes-, Kultur- und Gesellschaftskunde Skandinaviens' und 'Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten'. Um die Modulprüfung zu bestehen, müssen beide (!) Prüfungsteile positiv abgeschlossen werden. Im Falle einer negativen Modulprüfung müssen dementsprechend auch beide Prüfungsteile wiederholt werden.

Prüfungsstoff

Die in der Vorlesung behandelten Themen; Prüfungssprache: Deutsch.

Literatur

Norbert Franck und Joachim Stary: Die Technik des wissenschaftlichen Arbeitens. Paderborn: Schöningh/UTB, 2013 (=17. Aufl.). [oder spätere Auflagen]

S. ferner:

- "Merkblatt Technik des wissenschaftlichen Arbeitens":
http://skandinavistik.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/p_skandinavistik/Download/arbeitstechnik-merkblatt-V2.5.pdf
- "Regeln der guten wissenschaftlichen Praxis":
http://skandinavistik.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/p_skandinavistik/Download/regeln_wiss_prax.pdf

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

SKB110

Letzte Änderung: Fr 24.01.2020 11:08