Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

133280 UE Interskandinavische Kommunikation (2019W)

Strategien zur Verständigung zwischen Dänisch, Norwegisch und Schwedisch

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Dänisch, Norwegisch, Schwedisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Termine für den Kurs:
Anfang: 18.Okt   
25.Okt ,08.Nov ,15.Nov , 22.Nov, 29.Nov, 06.Dez

Freitag 04.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 11.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 18.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 25.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 08.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 15.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 22.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 29.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 06.12. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 13.12. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 10.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 17.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Wenn man eine der drei skandinavischen Sprachen Dänisch, Norwegisch oder Schwedisch gelernt hat, wird man schnell feststellen, dass man einiges von den anderen beiden Sprachen lesen und verstehen kann. Dabei kommt es jedoch manchmal zu Missverständnissen.

Dieser Kurs richtet sich an Studierende mit guten Kenntnissen in Dänisch, Norwegisch oder Schwedisch, welche die Fähigkeit, die anderen zwei Sprachen zu verstehen, verbessern wollen. Wir werden kürzere Orginaltexte, Zeitungsartikel, Filmabschnitte, und Radioprogamme bearbeiten und anschließend auf ”Skandinavisch” besprechen. Darüber hinaus werden Kommunikationsstrategien und die häufigsten Missverständnisse, wie Falsche Freunde, besprochen.

Das Ziel der Lehrveranstaltung ist es, das Lese- und Hörverständnis in Dänisch, Norwegisch und Schwedisch zu verbessern.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Hörverständnisprüfung und schriftliche Leseverständnisprüfung. Voraussetzungen für das Bestehen des Kurses ist außerdem eine aktive Teilnahme.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Siehe oben.

Prüfungsstoff

Wird im Kurs bekanntgegeben.

Literatur

Wird im Kurs bekanntgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Alternative Erweiterung

Letzte Änderung: Do 16.01.2020 12:28