Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

133288 UE Landeskunde Schwedens (2021W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Schwedisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 07.10. 13:15 - 14:45 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Donnerstag 14.10. 13:15 - 14:45 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Donnerstag 21.10. 13:15 - 14:45 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Donnerstag 28.10. 13:15 - 14:45 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Donnerstag 04.11. 13:15 - 14:45 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Donnerstag 11.11. 13:15 - 14:45 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Donnerstag 18.11. 13:15 - 14:45 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Donnerstag 25.11. 13:15 - 14:45 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Donnerstag 02.12. 13:15 - 14:45 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Donnerstag 09.12. 13:15 - 14:45 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Donnerstag 16.12. 13:15 - 14:45 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Donnerstag 13.01. 13:15 - 14:45 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Donnerstag 20.01. 13:15 - 14:45 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Donnerstag 27.01. 13:15 - 14:45 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung wird auf Schwedisch abgehalten und baut auf die Sprachkenntnisse von Schwedisch IV (positiver Abschluss oder ähnliche Qualifikationen) auf. Da von den StudentInnen verlangt wird, auch wissenschaftliche Texte über die schwedische Kultur, Gesellschaft, Politik und Traditionen in der Zielsprache zu verstehen und zu analysieren, ist eine Teilnahme nur mit den entsprechenden Sprachkenntnissen möglich.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Art der Leistungskontrolle: schriftlich
Erlaubte Hilfsmittel: Prüfung (keine), Mitarbeit/Hausübungen (Wörterbuch und Grammatikbuch)

Für eine positive Note sind mindestens 50% der Punkte erforderlich (90% für ein Sehr Gut, 75% für ein Gut, 65% für ein Befriedigend).
Anwesenheitsregelung: maximal drei Abwesenheiten für eine positive Note erlaubt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Auseinandersetzung mit und Identifikation von gesellschaftlichen und kulturellen Stereotypen, Vertiefung der landeskundlichen und sprachlichen Kenntnisse

Prüfungsstoff

Diskussion und Analyse von Texten, Hörtexten, Videos zur schwedischen Kultur, Geschichte, Politik, Traditionen; Untersuchung der Inhalte auf Stereotypen, selbständige Vorbereitung von Präsentationen, Unterrichtssprache: Schwedisch

Literatur

Texte werden von der Vortragenden zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

SKB280(S)

Letzte Änderung: So 01.08.2021 13:28