Universität Wien FIND

133335 UE Litauisch: Sprachbeherrschung 3 (2017W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprachen: Deutsch, Litauisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 06.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum Skandinavistik, UZA Augasse 2-6, 5.Stock Kern D SR5.48
Freitag 13.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum Skandinavistik, UZA Augasse 2-6, 5.Stock Kern D SR5.48
Freitag 20.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum Skandinavistik, UZA Augasse 2-6, 5.Stock Kern D SR5.48
Freitag 27.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum Skandinavistik, UZA Augasse 2-6, 5.Stock Kern D SR5.48
Freitag 03.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum Skandinavistik, UZA Augasse 2-6, 5.Stock Kern D SR5.48
Freitag 10.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum Skandinavistik, UZA Augasse 2-6, 5.Stock Kern D SR5.48
Freitag 17.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum Skandinavistik, UZA Augasse 2-6, 5.Stock Kern D SR5.48
Freitag 24.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum Skandinavistik, UZA Augasse 2-6, 5.Stock Kern D SR5.48
Freitag 01.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 2H467 UZA II Rotunde
Freitag 15.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum Skandinavistik, UZA Augasse 2-6, 5.Stock Kern D SR5.48
Freitag 15.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum Skandinavistik, UZA Augasse 2-6, 5.Stock Kern D SR5.48
Freitag 12.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 2H467 UZA II Rotunde
Seminarraum Augasse, UZA Augasse 2-6, 5.Stock Kern B SR5.45
Freitag 19.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum Augasse, UZA Augasse 2-6, 5.Stock Kern B SR5.45
Freitag 19.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum Augasse, UZA Augasse 2-6, 5.Stock Kern B SR5.45
Freitag 26.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum Augasse, UZA Augasse 2-6, 5.Stock Kern B SR5.45

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Dieser Sprachkurs ist für die Studierenden mit Vorkenntnissen ab der Stufe A2. Das Ziel ist der Erwerb der Sprachkompetenz der Stufe B1.
Der Schwerpunkt dieses Kurses ist die Kommunikation. Anfangs werden die Kenntnisse in Grammatik wiederholt bzw. die fehlenden Kenntnisse im Laufe des Semesters angeeignet. Der Grundwortschatz wird stufenweise nach Themen erweitert und mit Hilfe vom Konversationstraining und angepassten Übungen gefestigt.
„Sehen! Hören! Sagen“ – so heißt das Buch, mit dem wir arbeiten werden und das wird auch die Vorgabe für den Kurs sein. Wir werden in jeder Stunde Situationen auf Video sehen, gut zuhören und selber darüber reden, diskutieren, Übungen dazu machen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- 2 Tests im Ausmaß von 30 min: 1. Test schriftlich (30 Punkte) und mündlich (20 Punkte) 2. Test schriftlich (30 Punkte) und mündlich (20 Punkte).
- Hausübungen (größtenteils mit Selbstkontrolle)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für positiven Abschluss müssen 50 Punkte von beiden Tests erreicht werden (90-100 Punkte für eine 1, 70-90 Punkte für eine 2, 60-70 Punkte für eine 3, 50-60 Punkte für eine 4)
Anwesenheitsregelung: maximal drei Abwesenheiten für eine positive Note erlaubt.

Prüfungsstoff

Literatur

„Pažiūrėk! Paklausyk! Pasakyk!“. Lina Vaškevičienė u.a. Vilnius, 2015 (wird zur Verfügung gestellt).
Es wird empfohlen:
- "Gramatikübungsbuch Litauisch". Alina Baravykaite. Hamburg, 2012
- "365 lietuviu kalbos veiksmazodziai. 365 lithuanian verbs". Virginija Stumbirene u.a. Vilnius. 2008

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Alternative Erweiterung [Alternative Erweiterung]

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:42