Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

133351 UE Kulturwissenschaftliche Übung: Nordische Künstler entdecken Europa (2021W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

ACHTUNG: Erste Einheit am 13.10.2021!

Mittwoch 13.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Mittwoch 20.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Mittwoch 27.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Mittwoch 03.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Mittwoch 10.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Mittwoch 17.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Mittwoch 24.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Mittwoch 01.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Mittwoch 12.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Mittwoch 19.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Mittwoch 26.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Nach einem chronologischen Überblick über nordische Künstler, die seit dem Mittelalter Europa bereist haben, soll detailliert untersucht werden, welche Ursachen diesen Reisen zugrunde liegen (Exil, Tourismus, Bildung, etc.). Ferner soll analysiert werden, welchen künstlerischen Niederschlag (positiv/negativ) diese Reisen in der jeweiligen Autorenschaft gefunden haben und/oder inwiefern diese Reisen eine persönliche Entwicklung bedingt haben. Darüber hinaus soll das wechselnde Europabild im Laufe der repräsentierten Epochen untersucht werden. Die Frage der persönlichen und nationalen Identität wird ebenfalls berücksichtigt.

Informationen zur Sekundärliteratur sowie Themen zu Präsentationen und SE-Arbeiten werden in der ersten Unterrichtseinheit mitgeteilt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

1. Mündliche Präsentation (Solo, Minimum 30 min.) inkl. Formulierung zweier Diskussionsfragen für das Plenum.
2. Abgabe einer schriftlichen Arbeit/eines Rapports (2-3 Seiten)
3. Vereinzelte Gruppenarbeiten
4. Obligatorische aktive Mitarbeit

Näheres in der 1. Einheit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

1. Mündliche Präsentation (Solo, Minimum 30 min.) inkl. Formulierung zweier Diskussionsfragen für das Plenum.
2. Abgabe einer schriftlichen Arbeit/eines Rapports (2-3 Seiten)
3. Vereinzelte Gruppenarbeiten
4. Obligatorische aktive Mitarbeit

Prüfungsstoff

Eine Themenliste für die Präsentationen und Diskussionen wird in der ersten Stunde bereitgestellt.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

SKB350

Letzte Änderung: Mo 22.11.2021 09:28