Universität Wien FIND
Achtung: Derzeit finden keine Lehrveranstaltungen und Prüfungen an der Universität Wien statt, der Lehrbetrieb wird auf home-learning und e-Learning umgestellt. Sie finden alle Informationen unter https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/Coronavirus/.

133352 UE Kulturwissenschaftliche Übungen: Zeit- und Raumtheorien (2020S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 05.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 19.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 26.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 02.04. 15:00 - 16:30 Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 30.04. 15:00 - 16:30 Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 07.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 14.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 28.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 04.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 18.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Donnerstag 25.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum 7 Tiefparterre Hauptgebäude Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalte:
Wie können die Phänomene Zeit und Raum kulturwissenschaftlich untersucht werden? Welche theoretischen Ansätze gibt es, die beiden Phänomene einzeln oder gemeinsam zu analysieren? Diese Fragen sind gegenwärtig hochaktuell. So diskutieren immer mehr Kulturwissenschaftler*innen, ob auf den ‚spatial turn‘ nun ein ‚temporal turn‘ folgt, der neue Forschungsperspektiven ermöglicht. In der Übung werden mit Blick auf diese Diskussion sowohl ‚klassische‘ als auch neuere Theorietexte gelesen und ausgewertet.

Methode:
Die Übung ist in zwei Phasen geteilt: 1) In der ersten Phase werden grundlegende Fragen zum Umgang mit Theorietexten geklärt. Der LV-Leiter wählt zudem einschlägige Theorietexte aus, die in dieser Phase diskutiert werden. 2) Die zweite Phase bietet die Möglichkeit zum forschenden Lernen, d.h. die weitere Auswahl der zu lesenden Texte orientiert sich an Ihren Interessen. Obligatorisch für beide Phasen ist die Anfertigung eines Lesetagebuchs, in dem Sie die Erkenntnisse Ihrer Lektüre festhalten.

Ziele:
In dieser Übung können Sie Ihre Kenntnisse über kulturwissenschaftliche Zeit- und Raumtheorien vertiefen. Die Übung will Ihnen außerdem helfen, Strategien für die Recherche, Lektüre und Aufbereitung von Theorietexten zu entwickeln.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

[Für das E-Learning angepasste Anforderungen vom 16.03.2020]

Folgende Leistungen müssen gemäß den Vorgaben des LV-Leiters erbracht werden: Mitarbeit via Moodle, Lesetagebuch, konstruktives Feedback eines fremden Lesetagebuchs.

Falls nach den Osterferien Präsenzlehre wieder möglich ist, zählt auch die mündliche Präsentationen von Lektürevorschlägen als Teil der zu erbringenden Leistungen.

Erlaubte Hilfsmittel: Jegliche Hilfsmittel sind erlaubt, solange Eigenständigkeit und wissenschaftliche Integrität gewährleistet sind.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Jede Teilleistung wird eigenständig bewertet. Das Lesetagebuch fließt zu 60% in die Beurteilung ein und ist Mindestvoraussetzung für eine positive Note. Die Mitarbeit (auf Moodle) und das Feedback fließen jeweils zu 15% in die Note ein. Die mündlichen Präsentationen machen 10% aus.

Anwesenheitsregelung: Um eine positive Note zu erhalten, sind maximal zwei Abwesenheiten erlaubt.

Prüfungsstoff

Prüfung = Lehrveranstaltung (prüfungsimmanent)

Literatur

Wird zu Beginn des Semesters auf Moodle bereitgestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

SKB350
Finno-Ugristik: BHu 303, BFe 342

Letzte Änderung: Mo 16.03.2020 12:48