Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

133361 UE Wissenschaftliche Diskussion: Sprachliche Kuriositäten (2020W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Achtung: Erste LV-Einheit am 13.10.2020.

[Hinweis: Die Lehrveranstaltung wird nach derzeitigen Informationen digital und in Präsenz stattfinden.]
AKTUALISIERUNG (2.11.2020):
Achtung: Umstellung auf DISTANCE-LEARNING (ab 03.11.2020)
Während der Distance-Learning-Phase finden sämtliche Termine zur gewohnten Unterrichtszeit digital über Moodle statt (i.d.R. Videokonferenz).

Dienstag 06.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Dienstag 13.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Dienstag 20.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Dienstag 27.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Dienstag 03.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Dienstag 10.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Dienstag 17.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Dienstag 24.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Dienstag 01.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Dienstag 15.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Dienstag 12.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Dienstag 19.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Dienstag 26.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Von övdalischen Runen bis zu ägyptischen Hieroglyphen, von Gammalsvenskby-Schwedisch bis zu Jugendslang oder von Nynorsk bis Klingonisch – in dieser Übung wird Platz für viele Themen sein, die sonst nicht oder kaum im Unterricht vorkommen.

Jedes Semester wird es ein oder mehrere Rahmenthemen sowie eine "Sprache des Semesters" geben. Darüber hinaus sollen aber auch andere (insbesondere aktuelle oder von den Studierenden angeregte) Fragestellungen behandelt werden. Gemeinsames Diskutieren und Kritisieren sowie selbstständiges Erarbeiten von Inhalten stehen im Vordergrund dieser Lehrveranstaltung.
Dieser Kurs soll eine Art regelmäßiger Treffpunkt für alle sprachwissenschaftlich interessierten Studierenden der Skandinavistik sein und jedes Semester stattfinden (und entsprechend auch mehrmals anrechenbar sein).

Im Wintersemester 2020/21:
- Rahmenthemen: Gender und Nynorsk
- Sprache des Semesters: für jede*n frei wählbar (= Kurzbeitrag)

Hinweis zum Home-Learning:
Die Lehrveranstaltung wird in einem Wechsel aus Präsenz- und (synchroner und asynchroner) Online-Lehre stattfinden. In der Online-Lehre entspricht die Mitarbeit den Aktivitäten auf Moodle (z.B. Diskussion in Forum und Videokonferenz), Online-Referatstermine finden digital per Videokonferenz statt.
Der genaue Ablauf wird aufgrund der derzeitigen Situation rechtzeitig vor Unterrichtsbeginn bekanntgegeben.

[Hinweis: Die Lehrveranstaltung wird nach derzeitigen Informationen digital und in Präsenz stattfinden.]
AKTUALISIERUNG (2.11.2020):
Achtung: Umstellung auf DISTANCE-LEARNING (ab 03.11.2020)
Während der Distance-Learning-Phase finden sämtliche Termine zur gewohnten Unterrichtszeit digital über Moodle statt (i.d.R. Videokonferenz).

Achtung: Erste LV-Einheit am 13.10.2020.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

1 Referat (35% der Punkte), Thesenblatt zum Referat (10% der Punkte), Diskussion bzw. Mitarbeit (40% der Punkte), Kurzbeitrag (15% der Punkte).
Solange die Eigenständigkeit gewährleistet ist, sind alle üblichen Hilfsmittel erlaubt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für eine positive Note sind mindestens 50% der Punkte erforderlich (90% für ein sehr gut, 75% für ein gut, 60% für ein befriedigend).

Anwesenheitsregelung: Anwesenheitspflicht bei den Referatsterminen (14-tägig) sowie Einführungs- und Abschlusseinheiten (insg. max. zwei Abwesenheiten erlaubt, Pünktlichkeit wird vorausgesetzt). Ansonsten asynchrone Formate, an denen alle Studierenden gemeinsam teilnehmen (insb. Forum für Kurzbeiträge).

Prüfungsstoff

Prüfung = Lehrveranstaltung (da prüfungsimmanent).

Anforderungen für die Teilleistungen:
- selbstständige Recherche sowie eigenständiges Erstellen von Referat, Thesenblatt und Kurzbeitrag (Anleitungen siehe Moodle)
- aktive Teilnahme am Unterricht durch Diskussion bzw. Mitarbeit im Rahmen der Referatstermine sowie auf Moodle

Literatur

Gender (Auswahl):
- Corbett, Greville G.: Gender. Cambridge 1991.
- Hellinger, Marlis / Bussmann, Hadumod (Hg.): Gender Across Languages 1-3. The Linguistic Representation of Women and Men. Amsterdam/Philadelphia 2001-2003.
- Motschenbacher, Heiko / Hellinger, Marlis (Hg.): Gender Across Languages 4. Amsterdam/Philadelphia 2015.

Nynorsk (Auswahl):
- Aasen, Ivar: Norsk Grammatik. Christiania 1864 (digitale Ausgabe 1996).
- Sandøy, Helge (Hg.): Norsk språkhistorie. I – Mønster. Oslo 2016.
- Torp, Arne / Vikør, Lars Sigurdsson: Hovuddrag i norsk språkhistorie. Oslo (2)1996.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

SKB360; SKM410 (Wissenschaftliche Erweiterung, falls sprachwiss. Schwerpunkt)

Letzte Änderung: Mo 02.11.2020 16:48