Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

135011 VO STEOP: Allgemeine Literaturwissenschaft (2019S)

OVSTEOP

Es findet ein begleitendes Tutorium statt, ab 13.3. jeweils Mi 18.30-20.00 Uhr, SR 3 (Sensengasse 3a, 5. Stock).

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 04.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Montag 11.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Montag 18.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Montag 25.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Montag 01.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Montag 08.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Montag 29.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Montag 06.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Montag 13.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Montag 20.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung führt ein in die Grundlagen der Literaturwissenschaft und vermittelt Schlüsselkompetenzen für den literaturwissenschaftlichen Umgang mit Texten.
Vorgestellt und diskutiert werden Literatur- und Autorschaftskonzepte, Textsorten und Aspekte der Textgestaltung (Poetik und Rhetorik, Gattungstheorie, Narratologie), Fragen der Literaturgeschichtsschreibung und Kanonbildung, sowie verschiedene literaturwissenschaftliche Methoden und Interpretationsansätze an konkreten literarischen Beispielen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Abschlussprüfung/Modulprüfung am Ende des Semesters

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Kenntnis der behandelten literaturwissenschaftlichen Terminologie und Arbeitstechniken

Prüfungsstoff

Leseliste, Texte (Moodle), Vorlesungsinhalte

Literatur

Aristoteles: Poetik, griechisch /deutsch, hg. von Manfred Fuhrmann. Stuttgart: Reclam 2012.
Charlotte Bronte: Jane Eyre. London: Penguin 2012.
Franz Kafka: Die Verwandlung. Stuttgart: Reclam 1995.
Weitere Primär- und Sekundärliteratur wird auf Moodle bereitgestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA M1a StEOP; gilt im MA Translation nicht als StEOP-Veranstaltung

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:34