Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

140006 VU Die Arabische Welt und andere regionale Mächte I (2019S)

Die arabische Welt und Südasien: Religiöse, politische und wirtschaftliche Verflechtungen

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 06.03. 14:00 - 14:45 Seminarraum Arabica UniCampus Hof 4 2D-O1-27
Mittwoch 13.03. 14:00 - 14:45 Seminarraum Arabica UniCampus Hof 4 2D-O1-27
Mittwoch 20.03. 14:00 - 14:45 Seminarraum Arabica UniCampus Hof 4 2D-O1-27
Mittwoch 27.03. 14:00 - 14:45 Seminarraum Arabica UniCampus Hof 4 2D-O1-27
Mittwoch 03.04. 14:00 - 14:45 Seminarraum Arabica UniCampus Hof 4 2D-O1-27
Mittwoch 10.04. 14:00 - 14:45 Seminarraum Arabica UniCampus Hof 4 2D-O1-27
Mittwoch 08.05. 14:00 - 14:45 Seminarraum Arabica UniCampus Hof 4 2D-O1-27
Mittwoch 15.05. 14:00 - 14:45 Seminarraum Arabica UniCampus Hof 4 2D-O1-27
Mittwoch 22.05. 14:00 - 14:45 Seminarraum Arabica UniCampus Hof 4 2D-O1-27
Mittwoch 29.05. 14:00 - 14:45 Seminarraum Arabica UniCampus Hof 4 2D-O1-27
Mittwoch 05.06. 14:00 - 14:45 Seminarraum Arabica UniCampus Hof 4 2D-O1-27
Mittwoch 12.06. 14:00 - 14:45 Seminarraum Arabica UniCampus Hof 4 2D-O1-27
Mittwoch 19.06. 14:00 - 14:45 Seminarraum Arabica UniCampus Hof 4 2D-O1-27
Mittwoch 26.06. 14:00 - 14:45 Seminarraum Arabica UniCampus Hof 4 2D-O1-27

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung wird einen Überblick über die religiösen, politischen und wirtschaftlichen Verflechtungen zwischen der arabischen Welt und den Ländern und Gesellschaften Südasiens in historischer und zeitgenössischer Perspektive bieten.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Als Bewertungsgrundlagen der Leistung werden die aktive Mitarbeit, die partizipative Textlektüre und die Vorbereitung und Halten eines Referats dienen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Einhaltung der Anwesenheitspflicht (3x fehlen wird toleriert), regelmäßige aktive Mitarbeit und Textlektüre, Vorbereitung und Halten eines Referats. Die aktive Mitarbeit und Textlektüre fließen zu 60% in die Benotung ein, das Referat zu 40%.

Prüfungsstoff

Wird während der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

Literatur

Wird über moodle verteilt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

WM-4

Letzte Änderung: Mi 03.07.2019 08:47