Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

140088 VO Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens (2019W)

STEOP

An/Abmeldung

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 03.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 10.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 17.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 24.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Donnerstag 31.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 07.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 14.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 21.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 28.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 12.12. 09:45 - 11:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Freitag 13.12. 08:00 - 09:30 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Sie sind nun nicht mehr in Kansas, metaphorisch gesprochen. So wie Dorothy im Musicalfilm Wizard of Oz plötzlich realisieren musste, dass sie und ihr Hund nicht mehr in der komfortablen Sicherheit der ländlichen Umgebung von Kansas waren, sondern ein unbekanntes, bisweilen angsterregendes Wunderland betreten hatten, so müssen Sie nun einsehen, dass die Universität ein Ort voller Wunder und Versprechen, aber auch Schrecken und unverständlicher Codes ist. Dieser Kurs soll Sie befähigen, diese Reise mit größerer Sicherheit zu bewältigen. Sie werden hier also lernen, was Wissenschaft ist, warum sie so erfolgreich ist, was ihre Haupteigenschaften und Beschränkungen sind. Wenn Sie es richtig angehen, wird das eine lebenslange Reise werden, daher werden Sie in diesem Kurs kaum Antworten finden, aber lernen bessere Fragen zu stellen. Sie werden auch das nötige Handwerkzeug erlernen, um den Anforderungen eines Universitätsstudiums besser zu genügen, d.h. selbstständig zu fragen, zu lesen, zu schreiben, zivilisiert und strukturiert zu streiten, und, last but not least, Prüfungen zu bestehen.

Diese Lehrveranstaltung ist als Vorlesung konzipiert und hat daher (leider) keine Anwesenheitspflicht, sie schließt aber mit der verpflichtenden STEOP-Prüfung ab. Es wird interaktiv unterrichtet und darüber hinaus ein, ebenfalls freiwilliges, Tutorium angeboten.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Es findet eine schriftliche Prüfung unter Aufsicht statt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Wer bestehen möchte, sollte sowohl zu den Vorlesungen wie den Tutorien sehr regelmäßig erscheinen und aktiv mitarbeiten.

Die Vorlesung, das Tutorium und eine Vielzahl der Materialien sind auf deutsch. Aber auch wenn Sie des Englischen (noch) nicht vollends mächtig ist, müssen Sie sich mit den englischsprachigen Texten beschäftigen. Sie können im 21. Jahrhundert schlichtweg nicht studieren, wenn Sie kein Englisch können. Sorry.

Prüfungsstoff

Die im Lehrplan angegebene Lektüre und die jeder Einheit vorangestellten Fragen sind neben dem Besuch der Vorlesungen eine ausreichende Grundlage für das Bestehen der Prüfung.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

PM 01.2

Letzte Änderung: Di 03.12.2019 14:08