Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

140093 SK Bambara: Übungen 1 (2009W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Erster Termin: 14.10.2009, Letzter Termin: 27.01.2010.
MI wtl von 14.10.2009 bis 27.01.2010 09.00-11.00 Ort: Sensengasse 3
Gemeinsam mit 140027 und 140209 (=Grundkurs Bambara) zu besuchen!

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Diese LV ist Teil des Bambara - Pflichtmoduls Basis afrikanische Sprache. (ergänzend zu Bambara Grammatik 1)
Im Vordergrund steht dabei die Arbeit mit Textmaterial, die Auswahl der Text- und Diskursbeispiele geschieht in Hinblick auf kulturelle und soziale Relevanz für den Sprachraum. Durch das Zusammenfassen, Nacherzählen und Kommentieren von oralen und schriftlichen Texten werden grundlegende Kenntnisse im Bambara sowie integriertes Wissen über die SprecherInnengemeinschaft des Bambara und über den Mandenkansprachraum vermittelt. Im Rahmen dieser Arbeit mit authentischen Texten und Diskursen erfolgt gleichzeitig die Erarbeitung und Wiederholung von grammatikalischen (satz- und textlinguistischen) Konzepten. Spracherwerb erfolgt darüber hinaus in Form von Sprachübungen und Gruppenarbeit.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

1. Hausübungen.
2. schriftlicher Vokabeltest.
3. Schriftlicher Abschlusstest.
4. Mitarbeit.
regelmäßige Teilnahme an den Lehrveranstaltungen ist Voraussetzung.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

1. Verstehen vertrauter Wörter und einfacher Sätze.
2. Lesen und Verstehen einzelner vertrauter Namen, Wörter und einfacher Sätze z.B. auf Schildern, Plakaten oder in Katalogen.
3. Verständigung auf einfache Art, wenn die Gesprächspartnerinnen oder Gesprächspartner langsam sprechen und evtl. bei der Formulierung helfen; Formulieren und Beantworten einfacher Fragen (unmittelbar notwendige Dinge und vertraute Themen).

Prüfungsstoff

Übung mit unterschiedlichen Textmaterialien und Lehrbüchern; Vokabeltest; Sprachübungen und Gruppenarbeit in der Stunde; Hausübungen.

Literatur

Lehrmaterialien werden in den Lehrveranstaltungseinheiten verteilt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

SB1A, (SB.11.)

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:51