Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

140137 VO RTV - KOA Räume, Texte und Subjekte in Bewegung: Perspektiven auf den transnationalen Raum (2012W)

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 11.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Donnerstag 18.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Donnerstag 25.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Donnerstag 08.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Donnerstag 15.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Donnerstag 22.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Donnerstag 29.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Donnerstag 06.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Donnerstag 13.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Donnerstag 10.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Donnerstag 17.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Donnerstag 24.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Mittelpunkt der Ringvorlesung steht die Beschäftigung mit dem Phänomen der Mobilität im transnationalen Raum. Es geht um Räume, die durch die Bewegung von Menschen und Objekten und durch die Überschreitung von Grenzen überhaupt erst geschaffen und sichtbar werden. Die transdisziplinäre Vorlesung befasst sich mit der Analyse konkreter Kontexte und Phänomene wie Transnationalisierung, Diasporisierung und Hybridisierung und mit verschiedenen medialen Formaten (Literaturen, Texten, Filmen), die in Bewegung entstehen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung am Ende des Semesters, Abgabe von kleinen Arbeitsaufgaben wie Diskussionsimpuls, Diskussionsprotokoll (Details werden in der ersten Einheit bekanntgegeben).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Einführung in Theorien und Themen zu Mobilität und transnationalen Räumen aus transdisziplinärer Perspektive (Afrikawissenschaft, Germanistik, Internationale Entwicklung, Soziologie, Theater- Film und Medienwissenschaft, Vergleichende Literaturwissenschaften).

Prüfungsstoff

Vorträge von Lehrenden der Universität Wien sowie von Ottmar Ette (Universität Potsdam), Ruth Mayer (Leibniz Universität Hannover).
Vorträge (ca. 50 Minuten) plus Diskussion, die von Discussants eingeleitet wird.

Literatur

Unterlagen zu den Vorträgen und weiterführende Literatur werden online zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA M4, RTV

Letzte Änderung: Di 17.12.2019 16:54