Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

140218 VO Geschichte des Südlichen Afrika 1 (2018W)

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Da im November keine Vorlesungen stattfinden, beginnen die Vorlesungen im Oktober, Dezember und Januar um 13:00 s.t.
Die Sitzung am 18.10.2018 fällt wegen eines Vortrags aus und wird am 15.01.2019 im Rahmen des Afrikakolloquiums 17-19 Uhr nachgeholt.

Donnerstag 11.10. 13:00 - 14:45 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Donnerstag 25.10. 13:00 - 14:45 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Donnerstag 06.12. 13:00 - 14:45 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Donnerstag 13.12. 13:00 - 14:45 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Donnerstag 10.01. 13:00 - 14:45 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Dienstag 15.01. 17:00 - 19:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Donnerstag 17.01. 13:00 - 14:45 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Donnerstag 24.01. 13:00 - 14:45 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Donnerstag 31.01. 13:00 - 14:45 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

VO Südliches Afrika, Teil 1

Quer durch die Geschichte des südlichen Afrika nimmt Sie diese Vorlesung mit. Sie lernen in Verlauf der Veranstaltung (dieses Semester Teil 1) Themen aus der Sozial-, Kultur- und Politikgeschichte der Region kennen. Wir beschäftigen uns mit ausgewählten Ereignissen und Personen ebenso wie mit langfristigen strukturellen Veränderungen, die die „Geschichte“ der Region produzierten. Auch werden wir ausgewählte Quellen betrachten und gemeinsam interpretieren. Die Themen erstrecken sich bis ins späte 19. Jahrhundert, bevor es im kommenden Semester zeitlich und thematisch weiter geht. Wir werden allerdings schon in diesem Teil die Bedeutung historischer Prozesse für die Auseinandersetzung mit der Gegenwart diskutieren.

Achtung:
Da im November keine Sitzungen stattfinden, beginnen die Sitzungen im Oktober, Dezember und Januar und 13:00 s.t.
Die Sitzung am 18.10. fällt wegen eines Vortrags aus und wird am 15.1. im Rahmen des Afrikakolloquiums 17-19 Uhr nachgeholt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Klausur.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Inhalte der Vorlesung.
Prüfungsrelevant sind alle Vorlesungsinhalte. Sie werden teilweise als Powerpoint-Präsentationen oder in Form von Literaturhinweisen auf Moodle bereitgestellt, sind aber wesentlich auch durch Mitschriften eigenständig und kontinuierlich aufzuzeichnen.

Literatur

Wird in den jeweiligen Sitzungen bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

SAG/A, SAG/B, EC-148;

Letzte Änderung: Di 17.12.2019 13:47