Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

140237 VO Geschichte Afrikas vom 16. bis 18. Jahrhundert (2017S)

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 06.03. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Montag 20.03. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Montag 27.03. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Montag 03.04. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Montag 24.04. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Montag 08.05. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Montag 15.05. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Montag 22.05. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Montag 29.05. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Montag 12.06. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Montag 19.06. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Montag 26.06. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Gegenstand dieser LV bildet die Geschichte Afrikas im Zeitraum 1500 bis 1900. Es handelt sich um jene Phase der vorkolonialen Geschichte Afrikas, in der sich seine Außenbeziehungen – zu Europa, zu den Amerikas, zu Asien – massiv intensivierten. Daraus entwickelten sich eine Reihe zentraler Veränderungen: neuer Handel, neue Nahrungsmittel, Kontakt mit einer neuen Religion und neuen Krankheiten, Migrationen, wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Transformationen usw. Diese allgemeinen Aspekte der afrikanischen Geschichte werden in globalhistorischer Perspektive sichtbar, sie werden aber an einigen räumlichen Beispielen konkret behandelt und veranschaulicht werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung + Textkommentar.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Aneignung des Vorlesungsstoffs; Positive Prüfungsleistung + Abfassung eines Textkommentars (2 Seiten) zu einem der Texte aus dem in der Literaturliste angegebenen Sammelband Eckert/Grau/Sonderegger (Hg., 2010).

Prüfungsstoff

Literatur

Ajayi, J.F. Ade (Hg., 1989): Africa in the Nineteenth Century until the 1880s. General History of Africa, Volume VI. Paris: UNESCO/ London: Heinemann/ Berkeley: University of California Press.
Eckert, Andreas / Grau, Ingeborg / Sonderegger, Arno (Hg., 2010): Afrika 1500-1900. Geschichte und Gesellschaft. Wien: Promedia.
Ogot, B.A. (Hg., 1992): Africa from the Sixteenth to the Eighteenth Century. General History of Africa, Volume V. Paris: UNESCO/ London: Heinemann/ Berkeley: University of California Press.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

ÜAG1/2, EC-148
MA-Globalgeschichte: VO Vertiefung 1 (4 ECTS)

Letzte Änderung: Mi 29.03.2017 10:11