Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

140260 KU KP2 - K V Politikwissenschaftliche Aspekte der Internationalen Entwicklung (2012W)

Staat - Entwicklung - Umwelt

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 45 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 08.10. 13:00 - 15:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Montag 15.10. 13:00 - 15:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Montag 22.10. 13:00 - 15:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Montag 29.10. 13:00 - 15:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Montag 05.11. 13:00 - 15:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Montag 12.11. 13:00 - 15:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Montag 19.11. 13:00 - 15:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Montag 26.11. 13:00 - 15:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Montag 03.12. 13:00 - 15:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Montag 10.12. 13:00 - 15:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Montag 17.12. 13:00 - 15:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Montag 07.01. 13:00 - 15:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Montag 14.01. 13:00 - 15:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Montag 21.01. 13:00 - 15:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Montag 28.01. 13:00 - 15:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der Kurs führt in unterschiedliche Ansätze und Konzepte der Umweltpolitik ein und setzt sich mit dem oftmals konfliktiven Verhältnis zwischen Umwelt/Natur, Entwicklung und Staat/Politik anhand von Texten aus unterschiedlichen Theorieströmungen auseinander. Mit Bezug auf aktuelle (Umwelt)-konflikte sollen die theoretischen Ansätze und programmatischen Konzepte an praktischen Beispielen diskutiert werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Regelmäßige Teilnahme
- Abgabe von Textzusammenfassungen
- mündlicher Input (siehe Methoden) und Ausarbeitung ODER Buchbesprechung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- Wechselwirkungen zwischen Umwelt, Entwicklung und Staat/Politik besser verstehen
- Unterschiedliche theoretische Zugänge zu diesen Wechselwirkungen kennenlernen
- Theoretische Texte und empirische Fallbeispiele miteinander verknüpfen lernen

Prüfungsstoff

- Textlektüre und -diskussion
- Inputs der Studierenden zu vertiefenden Fragen und Hintergrundwissen
- Inputs der Studierenden zu aktuellen Umweltkonflikten
- Kleingruppenarbeit

Literatur

Zu Beginn der Lehrveranstaltung wird ein Reader zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

KP2, K V, nK V

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:51