Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

140266 VO+UE T I - VM3 - VM7 - Neue Perspektiven auf Citizenship, Gender und Entwicklung (2013W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 08.10. 13:00 - 16:00 Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Dienstag 22.10. 13:00 - 16:00 Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Dienstag 05.11. 13:00 - 16:00 Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Dienstag 19.11. 13:00 - 16:00 Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Dienstag 03.12. 13:00 - 16:00 Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Dienstag 17.12. 13:00 - 16:00 Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Dienstag 14.01. 13:00 - 16:00 Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Dienstag 21.01. 12:00 - 15:00 (ehem. Seminarraum Internationale Entwicklung Afrikawissenschaften UniCampus Hof 5 2Q-EG-05)
Dienstag 28.01. 13:00 - 16:00 Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Seit Ende der 1980er Jahre haben die Dynamiken der Globalisierung das Thema der Bürgerrechte (citizenship rights/derechos ciudadanos) in den Fokus sozialer Bewegungen sowie entwicklungspolitischer und sozialwissenschaftlicher Debatten gebracht. Das Konzept des citizenship/ciudadanía ist dabei zum umkämpften Terrain geworden, auf dem Bedeutungen und Definitionen von Rechten, Entwicklung und Subjekten von Rechten ausgehandelt werden. Im Seminar werden verschiedene neuere theoretische Konzepte von citizenship/ciudadanía präsentiert und kritisch diskutiert sowie aktuelle Debatten und Fallbeispiele aufgegriffen. Der Fokus liegt auf den Themen Gender und Entwicklung.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige und aktive Teilnahme, vorbereitende Textlektüre und Anfertigen eines Essays, Diskussionsvorbereitung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel der Lehrveranstaltung ist es einen Überblick über die aktuell wichtigsten theoretischen Ansätze zum Thema citizienship/ciudadanía in internationaler Perspektive sowie Kenntnisse der aktuellen Debatten um Bürgerrechte, Gender und Entwicklung im Kontext von Globalisierungsprozessen zu erhalten und diese kritisch zu reflektieren.

Prüfungsstoff

Textlektüre und gemeinsame Diskussion und Erarbeitung von Texten sowie Gruppendiskussionen

Literatur

Die Literatur wird in der ersten Sitzung bekannt gegeben und digitalisiert auf die Lernplattform moodle geladen

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

T I - VM3,VM7

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:34