Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

140328 KU KS2 - Einführung in die Entwicklungssoziologie (2015S)

Soziologische Grundbegriffe der Entwicklungsforschung

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 45 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 06.03. 09:00 - 11:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Freitag 13.03. 09:00 - 11:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Freitag 20.03. 09:00 - 11:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Freitag 27.03. 09:00 - 11:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Freitag 17.04. 09:00 - 11:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Freitag 24.04. 09:00 - 11:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Freitag 08.05. 09:00 - 11:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Freitag 15.05. 09:00 - 11:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Freitag 22.05. 09:00 - 11:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Freitag 29.05. 09:00 - 11:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Freitag 05.06. 09:00 - 11:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Freitag 12.06. 09:00 - 11:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Freitag 19.06. 09:00 - 11:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Freitag 26.06. 09:00 - 11:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Auf Basis der Lektüre soziologischer Klassiker wie Weber, Marx, Durkheim, Bourdieu oder Foucault werden Konzepte zu sozialer Ungleichheit, Arbeit, sozialem Konstruktivismus, Macht, Diskursen und anderen soziologischen Grundebgriffen vorgestellt. Durch schriftliche Hausübungen und Diskussionen im Kurs wird die kritische Auseinandersetzung mit soziologischen Begriffen und Ideen geschult.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

verpflichtende Teilnahme, schriftliche Hausübungen zu Basis- und Erweiterungsliteratur, Teilnahme an Diskussionen und Präsentation von Erweiterungsliteratur.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Durch die LV soll eine eigenständige Auseinandersetzung damit, was Gesellschaft ist oder sein könnte, angeregt werden.

Prüfungsstoff

Vor jeder Kurseinheit sind Basistexte verpflichtend zu lesen, dazu sind schriftliche Hausübungen zu verfassen und am Tag vor der Einheit auf moodle hochzuladen. Die Inhalte werden in der LV vertieft und diskutiert. Zusätzlich sind in manchen Einheiten Erweiterungstexte zu lesen, zu denen ebenfalls schriflichte Hausübungen verfasst werden und die in Kleingruppen vorgestellt werden.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

KS2

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:35