Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

140329 VO+UE Einführung in das klassische Tibetisch I (2012W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Nur gemeinsam mit der Begleitenden Übung 140089 anrechenbar!

Es wird empfohlen, das zugehörige Tutorium zu besuchen. Termin für das Tutorium: Di, 14:00-15:30, SR 3 TB.

Details

max. 36 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 08.10. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Mittwoch 10.10. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Montag 15.10. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Mittwoch 17.10. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Montag 22.10. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Mittwoch 24.10. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Montag 29.10. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Mittwoch 31.10. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Montag 05.11. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Mittwoch 07.11. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Montag 12.11. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Mittwoch 14.11. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Montag 19.11. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Mittwoch 21.11. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Montag 26.11. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Mittwoch 28.11. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Montag 03.12. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Mittwoch 05.12. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Montag 10.12. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Mittwoch 12.12. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Montag 17.12. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Montag 07.01. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Mittwoch 09.01. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Montag 14.01. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Mittwoch 16.01. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Montag 21.01. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Mittwoch 23.01. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Montag 28.01. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Mittwoch 30.01. 13:30 - 15:00 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung beginnt mit einer Einführung in die tibetische Schrift und Phonologie. Anschließend werden die Grundlagen der Grammatik behandelt und durch Übungen gefestigt. Die Lehrveranstaltungen dieses Moduls 2b (Einführung und begleitende Übung) werden im Sommersemester 2012 im Modul 6b fortgesetzt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Beurteilung erfolgt auf der Grundlage von zwei Teilleistungen: 1.) die aktive Teilnahme im Unterricht und 2.) eine schriftliche Abschlussprüfung am Semesterende. Voraussetzung dafür ist die regelmäßige Anwesenheit in der Lehrveranstaltung.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Nach Absolvierung dieser zwei Module sollen die Teilnehmer in der Lage sein, leichtere tibetische Texte selbständig zu lesen.

Prüfungsstoff

Literatur

Als Lehrbuch für die Einführung verwenden wir das Handbuch zur Grammatik der klassischen tibetischen Schriftsprache von Peter Schwieger (Zweite, korrigierte und erweiterte Auflage. Halle: International Institute for Tibetan and Buddhist Studies GmbH, 2009). Das Buch ist im Handel erhältlich. Hinzugezogen wird das Lehrbuch der klassischen tibetischen Schriftsprache von Michael Hahn (Siebte, korrigierte Auflage. Swisttal-Odendorf: Indica und Tibetica Verlag, 1996). Da eine Neuauflage dieses Lehrbuchs angekündigt ist, wird vorerst vom Kauf abgeraten. Für die ersten Unterrichtsstunden stehen Kopiervorlagen im Handapparat der Institutsbibliothek.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA2b, BA7b

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:35