Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

140338 VO Wissenschaftsgeschichte der Afrikawissenschaften (2017S)

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 06.03. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Montag 20.03. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Montag 27.03. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Montag 03.04. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Montag 24.04. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Montag 08.05. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Montag 15.05. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Montag 22.05. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Montag 29.05. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Montag 12.06. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Montag 19.06. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Montag 26.06. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Gegenstand der LV bildet die Geschichte der wissenschaftlichen Annäherungen an Afrika in den letzten beiden Jahrhunderten, unter Berücksichtigung der wechselhaften historischen Rahmenbedingungen (von vorkolonialen über koloniale zu postkolonialen Kontexten). Schwerpunktmäßig behandelt werden dabei die Herausbildung der Afrikanistik als philologische und linguistische Disziplin, Afrika in sozial- und kulturanthropologischen Diskussionszusammenhängen, AfrikanerInnen im Diskurs der Physischen Anthropologie, das Feld Afrikanischer Geschichte usw. Besonderes Augenmerk erfahren die afrikanischen Beiträge zur Wissenschaftsgeschichte. Zudem erfolgt eine Einführung in österreichische Traditionen der Afrikawissenschaften. Methoden: Vortrag, Diskussion, Textarbeiten, Film.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsmodus: Zu beantworten sind 2 aus 3 Fragen aus dem Stoffgebiet.

Prüfungsstoff

Vorlesungsinhalte.

Literatur

Eine Literaturliste wird in der LV ausgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

WG

Letzte Änderung: Mo 04.09.2017 10:28