Universität Wien FIND

140371 SE Master Coaching Seminar (2019S)

Fit für den Abschluss - Strategien für die Zeit danach

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 05.03. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Dienstag 19.03. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Dienstag 26.03. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Dienstag 02.04. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Dienstag 09.04. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Dienstag 30.04. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Dienstag 07.05. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Dienstag 14.05. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Dienstag 21.05. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Dienstag 28.05. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Dienstag 04.06. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Dienstag 18.06. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Dienstag 25.06. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Sie befinden sich auf der "Zielgeraden" und haben den Abschluss Ihres Masterstudiums bereits im Blick. In dieser Lehrveranstaltung werden wir deshalb Arbeitsfortschritt und Schreibprozess Ihrer Masterarbeit thematisieren, aber uns auch - als "Trockenübung" - möglichen Bewerbungsschreiben zuwenden.
Wir werden Grundfragen des Studiums und der Positionierung im absolvierten Studiengang diskutieren (Was heißt es eigentlich, AbsolventIn der Afrikawissenschaft zu sein? Welche Kompetenzen bringe ich in meine zukünftigen Arbeits- und Forschungspläne ein?) und zentrale Texte lesen, mit denen Sie sich zurzeit besonders beschäftigen.
Darüber hinaus wird die regelmäßige Teilnahme am Afrika-Kolloquium erwartet, dessen Vorträge wir ggf. nachbereitend weiter diskutieren. (Afrika-Kolloqium dienstags, 17-19 Uhr, unregelmäßig - bitte konsultieren Sie unsere website).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Kontinuierliche Teilnahme und aktive Teilnahme an der LV.
Vorstellung eines ausgewählten Arbeitsschrittes Ihrer Masterarbeit (schriftliche Vorbereitung einer Sitzung)
Besuch der Afrika-Kolloquien.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

TeilnehmerInnen erwerben die Kompetenz, eine in Arbeit befindliche Masterarbeit weiter zu entwickeln und zu prononcieren.
Sie engagieren sich aktiv in akademischen Debatten und Foren, üben Formen der Bewerbung ein.

Prüfungsstoff

Semesterinhalte.

Literatur

Wird im Laufe des Semesters gemeinsam erarbeitet.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MASE

Letzte Änderung: Mi 26.06.2019 11:08