Universität Wien FIND

140377 KU GM2 - Architektur der Entwicklungspolitik und Entwicklungszusammenarbeit (2017W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 11.10. 14:00 - 16:00 Seminarraum Internationale Entwicklung Afrikawissenschaften UniCampus Hof 5 2Q-EG-05
Mittwoch 18.10. 14:00 - 16:00 Seminarraum Internationale Entwicklung Afrikawissenschaften UniCampus Hof 5 2Q-EG-05
Mittwoch 25.10. 14:00 - 16:00 Seminarraum Internationale Entwicklung Afrikawissenschaften UniCampus Hof 5 2Q-EG-05
Mittwoch 08.11. 14:00 - 16:00 Seminarraum Internationale Entwicklung Afrikawissenschaften UniCampus Hof 5 2Q-EG-05
Mittwoch 15.11. 14:00 - 16:00 Seminarraum Internationale Entwicklung Afrikawissenschaften UniCampus Hof 5 2Q-EG-05
Mittwoch 22.11. 14:00 - 16:00 Seminarraum Internationale Entwicklung Afrikawissenschaften UniCampus Hof 5 2Q-EG-05
Mittwoch 29.11. 14:00 - 16:00 Seminarraum Internationale Entwicklung Afrikawissenschaften UniCampus Hof 5 2Q-EG-05
Mittwoch 06.12. 14:00 - 16:00 Seminarraum Internationale Entwicklung Afrikawissenschaften UniCampus Hof 5 2Q-EG-05
Mittwoch 13.12. 14:00 - 16:00 Seminarraum Internationale Entwicklung Afrikawissenschaften UniCampus Hof 5 2Q-EG-05
Mittwoch 10.01. 14:00 - 16:00 Seminarraum Internationale Entwicklung Afrikawissenschaften UniCampus Hof 5 2Q-EG-05
Mittwoch 17.01. 14:00 - 16:00 Seminarraum Internationale Entwicklung Afrikawissenschaften UniCampus Hof 5 2Q-EG-05
Mittwoch 24.01. 14:00 - 16:00 Seminarraum Internationale Entwicklung Afrikawissenschaften UniCampus Hof 5 2Q-EG-05
Mittwoch 31.01. 14:00 - 16:00 Seminarraum Internationale Entwicklung Afrikawissenschaften UniCampus Hof 5 2Q-EG-05

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Entwicklungspolitik, Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe in Geschichte und Gegenwart. Auseinandersetzung mit der (entwicklungspolitischen /wissenschaftlichen) Fachliteratur.
Einführende mündliche und schriftliche Auseinandersetzung mit der Fachliteratur. Themenspezifischen Präsentationen in der Lehrveranstaltung.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Auseinandersetzung mit der Pflichtlektüre. Aktive Beteiligung an Diskussionen. Aktive Teilnahme an Gruppenarbeit mit mündlicher Präsentation und schriftlicher Ausarbeitung (Einzel).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Eine Literaturliste wird zu Beginn der Lehrveranstaltung verteilt. Pflichtlektüre wird über die Moodle Plattform zugänglich gemacht.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

GM2

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:42