Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

140419 UE Urdu 1 (2019S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 24 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Entfällt am 12.5.!


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Dieser Kurs wendet sich an Studenten mit leichten Hindi-Vorkenntnissen (mind. 2. Semester). Er soll Studenten des Hindi die Besonderheiten der Urdu-Sprache vermitteln, die sich von Hindi fast nur in der Schrift und im Vokabular unterscheidet. Urdu ist die Nationalsprache Pakistans und die Verkehrssprache der Muslime Indiens. Außerdem verwenden Bollywoodfilme und Popmusik gerne Urdu-Wörter.
In diesem Kurs liegt der Schwerpunkt auf der arabischen Schrift des Urdu. Ziel ist, am Ende einen leichten Urdu-Text lesen zu können. Außerdem werden die drei grammatischen Besonderheiten des Urdu gegenüber dem Hindi erklärt: Fremdwortplurale, der Izafet-Genitiv und die leicht andere Konstruktion von "müssen".

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA12c UEa

Letzte Änderung: Do 23.05.2019 10:07