Universität Wien
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

141040 VU Hausa: Übungen 1 (2023W)

Gemeinsam mit 141033 zu besuchen!

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Beginn: 06.10.2023

  • Freitag 06.10. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
  • Freitag 13.10. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
  • Freitag 20.10. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
  • Freitag 27.10. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
  • Freitag 03.11. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
  • Freitag 10.11. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
  • Freitag 17.11. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
  • Freitag 24.11. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
  • Freitag 01.12. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
  • Freitag 15.12. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
  • Freitag 12.01. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
  • Freitag 19.01. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
  • Freitag 26.01. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Kurs: In dieser Lehrveranstaltung orientieren wir uns primär an dem Video-basierten Hausa Kurs "Hausar Baka - Gani Ya Kori Ji" [Gesprochenes Hausa - Sehen ist besser als Hören], (Referenz siehe unten). Videos und Kursmaterialien sind online verfügbar (http://aflang.humanities.ucla.edu/language-materials/chadic-languages/hausa/hausar-baka-online/), bzw. werden in Moodle zur Verfügung gestellt. Die Videosegmente umfassen natürliche Interaktionen von mehr als 50 Hausa Sprechern und Sprecherinnen und behandeln kulturspezifische Themen (z.B. Grüßen, Verabschieden, Einkaufen, Verhalten in der Familie, Ehestreit, Tischsitten, Religion und Aberglaube, Berufe und vieles mehr), anhand derer die grammatischen Strukturen des Hausa dargestellt und erklärt werden.

Ziele: Anhand von Videos mit Hausasprecher*innen zu unterschiedlichen kulturellen Themen erwerben die Studierenden grundlegende Kenntnisse über Grundwortschatz und grammatische Strukturen des Hausa. In erster Linie geht es um den Erwerb und das Verständnis einfacher grammatischer Strukturen des Hausa, wobei die Studierenden auch die Fähigkeit erwerben sprachliche Strukturen zu analysieren, einfache Ausdrucksweisen zu verstehen und diese selbst anzuwenden. Die in der Lehrveranstaltung Hausa Grammatik 1 erworbenen Grundkenntnisse werden in der Lehrveranstaltung 'Hausa: Übung 1' mittels praktischer Aufgaben und Übungen angewandt.

Inhalte: Einerseits werden spezifische grammatikalische Fragestellungen im Vordergrund stehen, andererseits werden Grammatikstrukturen anhand von ausgewählten einfachen Texten bzw. anhand von Videoaufnahmen einfacher Konversationssituationen erarbeitet. In erster Linie geht es darum die Grundlagen der Hausa Grammatik kennenzulernen, z.B. Nominalsystem, Verbalsystem, lexikalischer und grammatischer Ton. Darüber hinaus geht es auch um den Erwerb des Hausa Grundwortschatzes und die Fähigkeiten diesen aktiv anwenden zu können. Weiters erwerben die Studierenden sozio-kulturelles und historisches Hintergrundwissen, das für ein umfassendes Verständnis der Hausa Gesellschaft bzw. Sprache notwendig ist.

Methoden: Vortrag; Lektüre und Diskussion von ausgewählten Texten und Übungen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Leistungskontrolle: Regelmäßige Mitarbeit im Unterricht und schriftliche Prüfung am Ende des Semesters.

Erlaubte Hilfsmittel: Kursmaterialien und Wörterbücher.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderungen: Regelmäßige Mitarbeit im Unterricht und Teilnahme an der schriftlichen Prüfung.

Beurteilungsmaßstab: 40% Mitarbeit und 60% schriftliche Prüfung.

Prüfungsstoff

Prüfungsstoff: Teil 1 von Hausar Baka, d.h. Sassaukar Hausa [Einfaches Hausa].

Literatur

Literatur: Randell, R., A. Bature, and R.G. Schuh. 1998. Hausar Baka (‘Gani Ya Kori Ji’): Elementary and Intermediate Lessons in Hausa Language and Culture. Windsor, California: World of Languages http://aflang.humanities.ucla.edu/language-materials/chadic-languages/hausa/hausar-baka-online/].

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

SB1A

Letzte Änderung: Fr 23.02.2024 10:46