Universität Wien
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

143147 PS Proseminar Afrikanische Literaturwissenschaften (2022W)

Ousmane Sembène als Denker des Sozialen

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 07.10. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Freitag 14.10. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Freitag 21.10. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Freitag 28.10. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Freitag 04.11. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Freitag 11.11. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 18.11. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Freitag 25.11. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Freitag 02.12. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Freitag 09.12. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Freitag 13.01. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Freitag 20.01. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Freitag 27.01. 09:00 - 11:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Neben Ngugi wa Thiong'o gehörte Ousmane Sembène aus Senegal zu den bekanntesten Vertretern marxistischer Kunst am Kontinent. Er hat eine eigene Film- und Literatursprache des sozialistischen Realismus geschaffen, die über seine Zeit hinaus Bewusstsein für die Konflikte der Moderne entlang von Kapital, globaler Ungleichheit, 'race', Klassenverhältnissen und Gender schafft. Seine Filme und Romane thematisierten Gewaltregime in der Migration von Afrika nach Europa (La noire de...), Arbeiterbewegung und antikolonialen Widerstand (Les bouts de bois de dieu, übers. Gods Bits of Woods), Neokolonialismus und Kritik politischer Eliten (Xala), Beziehungen zwischen muslimischem und christlichem Afrika (Guelwaar), fortgesetzte Abhängigkeit durch Entwicklungsbeziehungen (Guelwaar), Emanzipation der Frau (Xala) und den Kampf gegen patriarchale Gewalt (Molaade). Die LV soll die Gelegenheit bieten, sich vertiefend mit der Arbeit von Ousmane Sembène und der Aktualität seines filmischen, literarischen und intellektuellen Erbes zu beschäftigen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

1) Mitarbeit und Teilnahme an der Diskussion (mündlich), kleinere schriftliche Aufgaben während des Semesters.
2) Ausarbeitung eines Konzepts für eine Proseminararbeit im Umfang von 1-2 Seiten inklusive Literaturrecherche
3) mündliche Präsentation des Themas mit Powerpoint
4) Proseminararbeit zu einem selbstgewählten Thema im Umfang von ca. 10 Seiten (Abgabe bis 1. März 2023)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Gewichtung bei der Bewertung ist wie folgt:
1) Mitarbeit und Teilnahme an der Diskussion: 20%
2) Konzept und mündliche Präsentation des Themas: 30 %
3) Proseminararbeit: 50 %
Alle Anforderungen müssen erfüllt werden, um das Proseminar positiv abzuschließen.
Eine regelmäßige Teilnahme wird vorausgesetzt, maximal dreimal entschuldigtes Fernbleiben wird toleriert.
Die Romane und Filme gibt es zum Teil in deutscher, zum Teil in englischer Übersetzung (aus dem Französischen und dem Wolof). Die Sekundärliteratur ist zum Teil in englisch, entsprechende Englischkenntnisse sind daher erforderlich. Französischkenntnisse sind von Vorteil.

Prüfungsstoff

Keine zusätzliche Prüfung, Anforderungen siehe oben.

Literatur

Primärliteratur und -filme:
- Black Girl (La noire de...) (Film)
- Les bouts de bois de dieu (übers. Gods Bits of Wood, Roman)
- Xala (Roman und Film)
- Guelwaar (Roman und Film)
- Molaade (Film)
Sekundärliteratur:
Cole, Ernest und Diop, Oumar Chérif (Hg. 2016) Ousmane Sembene: Writer, Filmmaker, and Revolutionary Artist. Trenton: Africa World Press.
Gadjigo, Samba und Diop, Moustapha (Hg. 2010) Ousmane Sembène. Bloomington: Indiana University Press.
Gadjigo, Samba (Hg. 1993). Ousmane Sembène: Dialogues with Critics and Writers. Amherst, Mass.: Univ. of Massachusetts Press.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

PAL 1, PAL 2

Letzte Änderung: Fr 07.10.2022 10:49