Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

143216 VO Die Worte sind klar, aber ... - Konflikte aus einer sprachwissenschaftlichen Perspektive (2020S)

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 05.03. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Donnerstag 19.03. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Donnerstag 26.03. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Donnerstag 02.04. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Donnerstag 23.04. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Donnerstag 30.04. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Donnerstag 07.05. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Donnerstag 14.05. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Donnerstag 28.05. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Donnerstag 04.06. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Donnerstag 18.06. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Zunächst werden Mechanismen innerhalb einer Gesellschaft aufgezeigt, die es ermöglichen, Konfliktpotential zu erkennen und zu reduzieren:
Anhand von bestimmten Ritualen, dem Einfluss von Musik und Theater, Griots und andere Mittler werden unterschiedliche Regulative im gesellschaftlichem Zusammenleben besprochen.
Danach werden konkrete Konflikte im Hinblick auf ihre sprachlichen Stilmittel erörtert. Im Sommersemester 2020 werden hierzu vor allem die Länder Mali (Konflikt seit 2012) und Nigeria (cult groups) besprochen, und Vorgehen nationaler wie internationaler Friedensbestrebungen analysiert.

Die LV wird durch interaktive Vorträge, Diskussionen und Kleingruppenarbeit gestaltet und soll
Verständnis zwischen Kulturen fördern, unterschiedliche Standpunkte und Sichtweisen erfassen lernen sowie fremde Denkkonstrukte begreifbar machen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Mitarbeit während des Semesters und eine Abschlussprüfung am Ende des Semesters, für MA-Studierende wird zusätzlich die schriftliche Ausarbeitung eines Themas verlangt

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für die Teilnahme werden keine spezifischen Qualifikationen vorausgesetzt. Die aktive Mitarbeit während des Semesters wird hingegen gefordert.

Prüfungsstoff

Semesterstoff

Literatur

Literatur wird zu Beginn des Semesters bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA: SAS/A, SAS/B, MA: SAS.VO.1, SAS.VO.2, EC-647

Letzte Änderung: Mo 05.10.2020 10:09