Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

144004 VO STEOP-2: Theorien und Methoden der Islamisch-Theologischen Studien (2020W)

STEOP

An/Abmeldung

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 07.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Mittwoch 14.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Mittwoch 21.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Mittwoch 28.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Mittwoch 04.11. 09:45 - 11:15 Digital
Mittwoch 11.11. 09:45 - 11:15 Digital
Mittwoch 18.11. 09:45 - 11:15 Digital
Mittwoch 25.11. 09:45 - 11:15 Digital
Mittwoch 02.12. 09:45 - 11:15 Digital
Mittwoch 09.12. 09:45 - 11:15 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung bietet eine Einführung in die epistemologischen Konzepte der islamischen Theologie. Des Weiteren werden in diesem Rahmen wesentliche Theorien und Methoden einzelner Disziplinen der islamischen Theologie erläutert. Die Darstellung der wichtigsten Quellen der islamischen Theologie und die Verwendung wissenschaftlicher Hilfsmittel bilden einen zusätzlichen Schwerpunkt dieser Veranstaltung. Die Studierenden sollen in der Lage sein, die Besonderheiten des wissenschaftlichen Arbeitens in der islamischen Theologie zu kennen und diese adäquat anzuwenden.

Der Lehrbetrieb findet digital statt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Modulprüfung; Prüfungsmodalitäten siehe Moodle-Kurs

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für eine positive Benotung der Modulprüfung müssen als Minimum 50% der Punkte erreicht werden

Für eine positive Benotung der gesamten STEOP-1-Prüfung, müssen beide Modulprüfungen positiv abgeschlossen werden

Prüfungsstoff

Die auf Moodle zur Verfügung gestellte Literatur, wobei der Schwerpunkt auf den Inhalten der Lehrveranstaltung sowie den PowerPoint-Präsentationen liegt

Literatur

Prüfungsrelevante Literatur:

Dziri, Amir 2015: Gibt es eine theologische Methode? Autoritätsverweis, Schrift- und Vernunftbeweis in der muslimischen Gelehrsamkeitstradition. In: Mohammed Gharaibeh et al. (Hg.): Zwischen Glaube und Wissenschaft. Theologie in Christentum und Islam. Regensburg: Pustet, S. 195–204.

El Omari Dina, Roters Daniel 2019: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten. In: Studienreihe Islamische Theologie – Band 6. Freiburg: Kalam Verlag KG.

Elshahed, Elsayed 2019. Europa und Seine Muslime: Koexistenz im Schatten von Verschwörungstheorien. Wien: Böhlau.

Klausing, Kathrin 2017: Aṭ-Ṭāhir b. ʿĀšūr (gest. 1973) und die Kontroverse um tafsīr bi-l-maʾṯūr und tafsīr bi-r-raʾy. In: Koranexegese als »Mix and Match«. Bielefeld: Transcript, S. 105 – 130.

Özsoy, Ömer 2015: Islamische Theologie als Wissenschaft. Funktionen, Methoden, Argumentationen. In: Mohammed Gharaibeh et al. (Hg.): Zwischen Glaube und Wissenschaft. Theologie in Christentum und Islam. Regensburg: Pustet, S. 56-68.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

PM 01.2

Letzte Änderung: Mo 07.12.2020 10:48