Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

150022 UE Wissenschaftliches Arbeiten PR (Politik, Ökonomie und Recht) (M5) (2018W)

Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 Steinhardt, Moodle
2 Steinhardt, Moodle

An/Abmeldung

Gruppen

Gruppe 1

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 01.10. 17:15 - 18:45 Seminarraum Sinologie 1 UniCampus Hof 2 2F-O1-10
Montag 08.10. 17:15 - 18:45 Seminarraum Sinologie 1 UniCampus Hof 2 2F-O1-10
Montag 15.10. 17:15 - 18:45 Seminarraum Sinologie 1 UniCampus Hof 2 2F-O1-10
Montag 22.10. 17:15 - 18:45 Seminarraum Sinologie 1 UniCampus Hof 2 2F-O1-10
Montag 29.10. 17:15 - 18:45 Seminarraum Sinologie 1 UniCampus Hof 2 2F-O1-10
Montag 05.11. 17:15 - 18:45 Seminarraum Sinologie 1 UniCampus Hof 2 2F-O1-10
Montag 12.11. 17:00 - 20:00 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33
Montag 19.11. 17:00 - 20:00 Class Room 4 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-33
Montag 26.11. 17:15 - 18:45 Seminarraum Sinologie 1 UniCampus Hof 2 2F-O1-10
Montag 03.12. 17:15 - 18:45 Seminarraum Sinologie 1 UniCampus Hof 2 2F-O1-10
Montag 10.12. 17:15 - 18:45 Seminarraum Sinologie 1 UniCampus Hof 2 2F-O1-10
Montag 07.01. 17:15 - 18:45 Seminarraum Sinologie 1 UniCampus Hof 2 2F-O1-10
Montag 14.01. 17:15 - 18:45 Seminarraum Sinologie 1 UniCampus Hof 2 2F-O1-10

Gruppe 2

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 02.10. 16:15 - 17:45 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Dienstag 09.10. 16:15 - 17:45 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Dienstag 16.10. 16:15 - 17:45 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Dienstag 23.10. 16:15 - 17:45 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Dienstag 30.10. 16:15 - 17:45 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Dienstag 06.11. 16:15 - 17:45 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Dienstag 13.11. 16:45 - 19:45 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Dienstag 20.11. 16:00 - 19:00 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Dienstag 27.11. 16:15 - 17:45 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Dienstag 04.12. 16:15 - 17:45 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Dienstag 11.12. 16:15 - 17:45 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Dienstag 08.01. 16:15 - 17:45 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Dienstag 15.01. 16:15 - 17:45 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

- ein besseres Verständnis der Gemeinsamkeiten und Unterschiede von qualitativer und quantitativer Sozialforschung
- die Klärung von grundlegenden Konzepten des wissenschaftlichen Arbeitens
- die Fähigkeit eine einfache uni- und bivariate statistische Datenanalyse durchzuführen
- eine verbesserte Fähigkeit, Informationen zu analysieren und diese mündlich sowie schriftlich zu kommunizieren
- die Fähigkeit zur Planung einer durchführbaren wissenschaftlichen Arbeit

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Individuelle Mitarbeit 15 %
(Gruppen)referat 15 %
Übungen I - III 10 %, 25 %, 35 %

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderung für eine positive Beurteilung ist das Halten des Referats, die Abgabe der Übungen I-III sowie das Erreichen von mindestens 50 von 100 Punkten in der Gesamtnote. Jede Teilleistung wird eigenständig bewertet und fließt entsprechend der prozentualen Aufteilung in die Gesamtnote ein.

Prüfungsstoff

Mitarbeit, Lektüre, Anwesenheit

Der Kursleiter gibt Inputvorlesungen und Hilfestellung. Der Fokus des Lernens liegt darauf, dass Studierende sich Inhalte unter Anleitung selbst erarbeiten. Um dies zu erreichen, ist die regelmäßige Teilnahme und Mitarbeit essenziell. Ebenso wichtig ist das Lesen der Pflichtlektüre. Verständnisschwierigkeiten können und sollen während der Sitzungen angesprochen werden.

Jede/r Kursteilnehmer/in kann einmal pro Semester fehlen. Weitere Abwesenheit ohne ärztliches Attest (oder entsprechendem) führt zu Abzügen bei der Bewertung. Bei mehr als vier nicht attestierten Fehlzeiten wird Ihre Kursleistung mit ungenügend bewertet. Warnungen für eine drohende Überschreitung der Abwesenheitsregel werden nicht verschickt.

Referate

Zu jedem Thema wird eine exemplarische Studie aus der Chinaforschung vorgestellt. Die Präsentation sollte explizit auf die Pflichtlektüre Bezug nehmen und zentrale Konzepte anhand des Beispiels diskutieren. Es geht nicht darum, die Ergebnisse einer Studie zusammenzufassen. Ziel ist, die Methodik nachzuvollziehen und die Güte der Ergebnisse zu beurteilen. Genaue Anweisungen werden ausgegeben. Bitte sprechen Sie den Kursleiter nach der letzten Sitzung vor ihrem Referat an.

Übungen

Der Kurs beinhaltet drei Forschungsübungen. 1) Am Anfang des Semesters halten alle TeilnehmerInnen erste Ideen für ein eigenes kleines Forschungsprojekt schriftlich fest. 2) Die Sitzungen zur quantitativen Forschung werden mit einer Gruppenübung zur statistischen Datenanalyse abgeschlossen. 3) Am Ende des Semesters werden die ursprünglichen Ideen wieder aufgegriffen und zu einem Forschungsplan erweitert (ca. 2000 Wörter). Der Fokus liegt darauf, (eine) logische und relevante Forschungsfrage(n) zu generieren, die wissenschaftliche Literatur dazu aufzuarbeiten und einen durchführbaren Plan zum methodischen Vorgehen zu entwickeln. Für alle Übungen werden schriftliche Anweisungen ausgegeben.

Literatur

Die Pflichtlektüre und Beispielliteratur für jede Sitzung werden als PDF über die Moodle-Plattform zur Verfügung gestellt. Das soll Sie aber nicht davon abhalten, die Lehrbücher in der Bibliothek zu sichten. Ein Handapparat wird in der Fachbereichsbibliothek Ostasienwissenschaften eingerichtet. Dieser kann Ihnen dabei helfen, den Kontext der Texte besser zu verstehen und weitere eventuell für Sie relevante Inhalte zu finden.

Babbie, Earl. 2013. The Practice of Social Research. Belmont: Cengage Learning.
Bryman, Alan. 2012. Social Research Methods. Oxford; New York: Oxford University Press.
Carlson, Allen, et al. (ed.) 2010. Contemporary Chinese Politics: New Sources, Methods, and Field Strategies. New York: Cambridge University Press.
Dickovick, J. Tyler, and Jonathan Eastwood. 2013. Comparative Politics: Integrating Theories, Methods, and Cases. New York: Oxford University Press.
Yin, Robert K. 2014. Case Study Research: Design and Methods. Los Angeles: Sage.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

PR 210

Letzte Änderung: Fr 08.02.2019 09:07